Scharold hört zum Saisonende auf – Löwen, das geht besser

Geschäftsführer Michael Scharold scheidet zum Saisonende aus. Eine Nachricht, die vermutlich nicht für viel Wirbel gesorgt hätte, wenn wir nicht beim TSV 1860 wären, denn: Was mit heutigem Datum an die Pressevertreter via Pressemitteilung mitgeteilt wurde, hatte gestern schon der Münchner Wochenanzeiger als Artikel auf seiner Homepage, um es kurze Zeit später wieder runter „Scharold hört zum Saisonende auf – Löwen, das geht besser“ weiterlesen

Michael Hofmann: leider werden Fakten bewusst oder durch Unwissenheit falsch wiedergegeben

Michael Hofmann: „leider werden Fakten bewusst oder durch Unwissenheit falsch wiedergegeben“

Schon am Tag nach dem fulminanten 4:1 über Braunschweig war es einigen im 1860-Umfeld entweder zu ruhig oder zu erfolgreich – man brauchte eine Schlagzeile, nach Möglichkeit eine negative: „vom Präsidium hat das nie jemand interessiert“ zitierte man Ex-Löwenkeeper Michael Hofmann, der sein Engagement bei der 1860 Traditionself niedergelegt hatte – verschwieg aber in den Medien, dass die Traditionself bei der KGaA angesiedelt ist.

Kurz nach dem wir unseren Artikel der dies beleuchtete veröffentlichten,  geschah wundersames: „Michael Hofmann: leider werden Fakten bewusst oder durch Unwissenheit falsch wiedergegeben“ weiterlesen

1860-Oberlöwe Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundeslig

Am Dienstag fand der erste  1860-Stammtisch (ins Leben gerufen von Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP, vielen Löwenfans durch eine sehr gute Rede bei der Mitgliederversammlung 2018 im Zenith im Gedächtnis geblieben) im bayerischen Landtag statt – dort sprach Präsident Reisinger laut „tz“ über so ziemlich alle Themen, die die Löwen derzeit bewegen: das NLZ, Ismaik, Bierofka „1860-Oberlöwe Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundeslig“ weiterlesen

Hirschberger kandidiert als 1860-Präsident? Entspannt euch, ihr Löwen

Mannschaft und Fans saßen am letzten Tag im Trainingslager im spanischen La Manga wohl größtenteils gerade am Frühstückstisch, als folgende Nachricht die Runde machte: Hirschberger in der „Bild am Sonntag“: „Ich will Präsident von 1860 München werden“. Fast Augenblicklich setzten die Diskussionen im Trainingslager, aber auch in den sozialen Netzwerken ein:

„Dem ist es derzeit wohl zu ruhig bei 1860“ „Hirschberger kandidiert als 1860-Präsident? Entspannt euch, ihr Löwen“ weiterlesen