Seltenes Erfolgserlebnis für den jüngeren B-Junioren-Jahrgang: Die U16 des TSV 1860 setzte sich am Maifeiertag bei der U17 des FC Schweinfurt 05 durch und machte in der Tabelle einen Platz gut.

TSV 1860 U16 gewinnt beim FC Schweinfurt 05

Nachdem die letzten Wochen für die U16 der Löwen eher unerfreulich verlaufen waren und das Team bis auf Platz 13 (von 14) der Bayernliga-Tabelle durchgereicht worden war, gab es heute endlich wieder einen Grund zu Feiern. Vor rund 60 Zuschauern auf Nebenplatz 9 des Sachs-Stadions besiegten die jungen Löwen den ein Jahr älteren Jahrgang der Unterfranken deutlich mit 4:0.

Bereits zur Pause lag der TSV 1860 durch zwei frühe Treffer (3./14.) mit 2:0 in Führung und ließ auch nach dem Seitenwechsel nichts mehr anbrennen. Ganz im Gegenteil: Zwei weitere Tore (58./76.) ließen Team, Betreuer und die wenigen mitgereisten Fans jubeln. Duch den Auswärtssieg zog die U16 in der Tabelle am TSV 1860 Rosenheim vorbei und belegt nunmehr Platz 12 des Klassements.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger Artikelsechzger.de Talk 155: Niederlage in Unterhaching, vor TSV 1860 – Dortmund II
Nächster ArtikelFC Ingolstadt 04 stellt Trainer Michael Köllner frei
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments