Nach zwei freien Tagen: Löwen trainieren heute Nachmittag öffentlich/U21 testet

Nach zwei Trainingsfreien Tagen gibt es heute ein öffentliches Training um 14:30 Uhr. Passend dazu im Löwenstüberl die große Rindssuppe mit Leberspätzle und Gemüse bzw. der Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat. Weil zudem um 20 Uhr die U21 gegen den ASV Neumarkt testet, hat das Löwenstüberl bis 21:00 Uhr geöffnet.

Morgen dann das letzte öffentliche Training für diese Woche um 10:30 Uhr – im Stüberl Lachslasagne mit Salat bzw. gebackener Camenbert mit Kartoffelpüree und Salat.

Vor zwei Wochen exklusiv auf db24 vorgestellt – aber im Prinzip bereits letztes Jahr gescheitert: Der Geheimplan von TürkGücü (der nicht geheim war)

Ist die peinliche Posse um den sog. „Geheimplan“ endlich vorbei? Wir erinnern uns: Vor rund zwei Wochen (am 05.02.2020) berichtete db24 exklusiv über den sog. „Geheimplan“ von TürkGücü, seine Heimspiele zukünftig im Westen der Republik auszutragen. „Vor zwei Wochen exklusiv auf db24 vorgestellt – aber im Prinzip bereits letztes Jahr gescheitert: Der Geheimplan von TürkGücü (der nicht geheim war)“ weiterlesen

Stadionverbot für „Wir wollen keine Ossi-Schweine“? Die neue Antidiskriminierungsvereinbarung des Sechzgerstadions genauer betrachtet.

Im Sechzgerstadion wurden nun neun neue Schilder angebracht, in denen auf die neue Antidiskriminierungsvereinbarung hingewiesen wird. Bei der feierlichen Veranstaltung im Grünwalderstadion mit dabei: „Stadionverbot für „Wir wollen keine Ossi-Schweine“? Die neue Antidiskriminierungsvereinbarung des Sechzgerstadions genauer betrachtet.“ weiterlesen

Fast so dramatisch wie „Schalke 05“ – als eine Frau wegen eines Versprechers (angeblich) ihren Job verlor

Was in diesen Tagen maximal für ein paar lustige Kommentare in den sozialen Netzwerken sorgt, war vor wenigen Jahrzehnten noch ein unverzeihlicher Frevel und sorgte umgehend für einen Welle der Empörung: Eine falsche Zahl bei einem Fußballverein. „Fast so dramatisch wie „Schalke 05“ – als eine Frau wegen eines Versprechers (angeblich) ihren Job verlor“ weiterlesen

Neuer ARGE-Vorsitzender? Oskar Dernitzky besucht „Blue Lions Krumbach“

Am gestrigen Donnerstag, 13.02.2020 war Oskar Dernitzky bei den Blue Lions Krumbach eingeladen und stellte dort sein Konzept für das Amt des ARGE-Vorsitzenden vor – Dernitzky kandidiert für diese nicht ganz einfache Aufgabe.

Wer ist Oskar Dernitzky und wofür steht er?

Der 56jährige ist selbständiger Unternehmer und beim TSV 1860 München Mitglied seit dem Jahre „Neuer ARGE-Vorsitzender? Oskar Dernitzky besucht „Blue Lions Krumbach““ weiterlesen

Mannheim-Schlägerei – Augenzeugenbericht + Meppen – die letzten Fahrtmöglichkeiten + Meppen-After-Hour – Testspiel gegen Dachau + Moneten wegen Münster: Erneute Pyro-Strafe für den TSV 1860 + Miller – alles Gute zum 57.sten + Merchandising-Posse – 35,- Euro-Lose aus dem Programm genommen

Die Geschehnisse vom letzten Samstag beim Spiel TSV 1860 München gegen Waldhof-Mannheim haben für viel Aufregung gesorgt, bei liga3-news.de gibt es jetzt einen Augenzeugenbericht eines betroffenen Löwenfans vom 1860-Fan-Club Jura-Süd. Nachdem uns der Fanclub seit vielen Jahren selber bekannt ist, gibt es von uns keinen Grund die Schilderungen auch nur im geringsten anzuzweifeln. Der Augenzeugenbericht „Mannheim-Schlägerei – Augenzeugenbericht + Meppen – die letzten Fahrtmöglichkeiten + Meppen-After-Hour – Testspiel gegen Dachau + Moneten wegen Münster: Erneute Pyro-Strafe für den TSV 1860 + Miller – alles Gute zum 57.sten + Merchandising-Posse – 35,- Euro-Lose aus dem Programm genommen“ weiterlesen