Der TSV 1860 München hat am heutigen Spieltag den VfB Lübeck nach einem 0:1-Rückstand noch mit 4:1 geschlagen. Willsch und Mölders trafen noch vor der Halbzeit zum 2:1, Neudecker und Lex sorgten mit  ihren Toren in der zweiten Halbzeit für den Endstand.

Nachzulesen ist das Spiel in unserem Liveticker aus dem Grünwalder Stadion. Leider ist der Ticker dieses mal nicht so ausführlich wie die letzten Male geworden, weil unsere Seite bzw. Server während dem Spiel pausenlos attackiert wurde.

https://sechzger.de/tsv-1860-muenchen-vfb-luebeck-sechzger-de-liveticker-aus-dem-sechzgerstadion/

Ein ausführlicher Nachbericht zum Spiel folgt morgen oder am Montag; wir widmen uns jetzt erst einmal der Server-Absicherung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here