Vierte des TSV 1860 München mit weißer Weste

Am Sechser Platz bezwang die Vierte die zweite Mannschaft des TSV Neuried mit 5:0.
Während die Löwen gerade ihr Heimspiel gegen die Schanzer verloren, drehte man ein paar Haltestellen weiter richtig auf. Schon nach 16 Minuten führte man mit 2:0 nach einem Doppelschlag. Den Schlusspunkt konnten die Löwen in der 88. Minute setzen und  dadurch in der Tabelle auf den sechsten Tabellenplatz klettern. Nächsten Sonntag spielt man auswärts um 12:30 Uhr bei der zweiten Mannschaft des SV Waldeck Obermenzing in der Meyerbeerstraße.

Dritte legt stark nach

Im Anschluss wurde ebenfalls in Haidhausen das Platz Derby zwischen der Dritten und der zweiten Mannschaft des Bezirksligisten ausgetragen. Auch hier brüllten sich die Löwen zum Sieg und wurden in Ihrer Favoritenrolle gerecht. Einzig das zwischenzeitliche 2:1 in der dreißigsten Minute war ein kleiner Schönheitsfleck. Überragender Mann des Tages war Mario Krischel mit vier (!!!) Buden. Damit steht man nun auf Platz zwei in der Kreisklasse 4 punktgleich mit dem Spitzenreiter FC Bosna H. München und dem ersten Verfolger dem SC München. Nächste Woche spielt man auswärts beim traditionsreichen FC Wacker München II am Samstag um 18:00Uhr. Ein Muss für alle Löwenfans, die die Profis nicht in Osnabrück unterstützen können.

Frauen des TSV 1860 München mit erster Niederlage – Zweite mit Punktgewinn

Die Frauen kassierten an diesem Wochenende ähnlich wie die Profis eine knappe 2:1-Niederlage auswärts bei der SG SV Sentilo-Blumenau/SV Pullach. Dabei fing die Partie durch ein frühes 1:0 durch Stefanie Stepberger sehr viel versprechend an. Bis kurz vor Schluss sah es dann nach einem Unentschieden aus, jedoch kassierte man bitter in der 89. Minute das 2:1 und verlor dadurch. In der Tabelle steht man nun mit sechs Zählern aus drei Spielen auf Platz drei.
Nächste Woche am Samstag um 17:00Uhr empfangen unsere Mädels dann die ungeschlagene DJK Pasing am Sechser Platz. Die Zweite der Frauen spielte 1:1 bei Centro Argentino und hat somit fünf Punkte aus vier Spielen.

5 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelPK nach der Niederlage gegen Ingolstadt: “Zu wenig von uns”
Nächster ArtikelSonntagsspiele in Liga 3: Was machen die kommenden Löwengegner?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments