Gestern wurde noch spekuliert, jetzt ist es fix: Tunay Deniz wechselt von Absteiger Hallescher FC zum TSV 1860 München.

Tunay Deniz wechselt zum TSV 1860

Der 30-jährige gebürtige Berliner wechselt ablösefrei von der Saale an die Isar und soll bei den Löwen nicht zuletzt durch seine Stärke bei Standards für Impulse sorgen. Dr. Christian Werner äußerst sich geradezu euphorisch über den offensiven Mittelfeldspieler.

“Mit Tunay holen wir einen Mittelfeldspieler, der sehr mit hoher Laufintensität viel Torgefahr ausstrahlt. Beim Halleschen FC war er in der abgelaufenen Saison als Drahtzieher im Mittelfeld zusätzlich noch der zweitbeste Torschütze. Wir freuen uns auf seine Erfahrung und seine Klasse, die er mit nach München bringt.”

Auch der Spieler selbst, der in der abgelaufenen Saison zehn Tore selbst erzielt hat und sieben weitere vorbereitete, freut sich auf die neue Aufgabe.

“Die Gespräche mit Dr. Christian Werner und Argirios Giannikis haben mich schnell davon überzeugt, dass München-Giesing der richtige Ort für mich ist. In meinen bisherigen vier Spielen gegen 1860 München war ich jedes Mal von den Fans begeistert. Ich freue mich, sie künftig im Rücken zu haben und baue auf die Unterstützung.”

Lobende Worte von Meris Skenderovic

Auf Frage von sechzger.de äußerte sich auch Ex-Löwe Meris Skenderovic, der zuletzt mit Deniz in Halle zusammenspielte, sehr positiv über den Mittelfeldspieler.

“Er ist ein sehr guter Passgeber, hat eine gute Übersicht, spielt sehr genaue Diagonalbälle und verfügt über einen sehr starken rechten Fuß.”

Herzlich willkommen in Giesing, Tunay!

Titelbild: TSV München von 1860 GmbH & Co KGaA

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments