Johann Hipper, seines Zeichen Aufstiegsheld von 2018, wechselt in die USA.

Johann Hipper bei 1860

Johan Hipper stand zwei Saisons von 2017 an beim TSV 1860 München unter Vertrag. Er wechselte im Sommer 2017 als 18-Jähriger vom FC Ismaning an die Grünwalder Straße und fungierte als zweiter Ersatztorwart hinter Stammkeeper Marco Hiller und Hendrik Bonmann. Er brachte es auf keinen Einsatz bei den Profis, stand aber bei der U21 immerhin 20 Mal im Tor.

Nach seiner Zeit bei den Löwen wechselte er zum FC Pipinsried und zog dann zum TSV Steinbach in die Regionalliga Südwest weiter.

Wechsel  zu den Limestone Saints

Nun hat sich der aktuell 22-Jährige für ein Studium am Limestone College entschieden und wird dort für das Team der Limestone Saints auflaufen. Das Team der Universität aus dem US-Bundesstaat South Carolina konnte 2017 und 2018 die Conference Chanpionship gewinnen.

Wir wünschen Johann Hipper als Gute auf der anderen Seite des großen Teichs!

 

 

 

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments