Rund 280 Kilometer einfach Wegstrecke sind es von München nach Coburg – kein Hindernis für TSV 1860-Präsident Robert Reisinger oder Oskar Dernitzky vom Team 2020, um bei der 1. Mitgliederversammlung der neugegründeten Coburger Veste-Löwen anwesend zu sein. Die Bilder die man auf Facebook von der Veranstaltung sehen kann, zeigen eindeutig dass der TSV 1860 auch noch in Liga drei im doch etwas entfernten Coburg zieht – das sind gute Nachrichten.

Ein toller Tag mit einem tollen Sponsor. Danke an die Bayerische.

Gepostet von Team 2020 am Samstag, 18. Juli 2020

Exakt zwei Wochen zuvor hatte sich ein neuer Fan-Club in Baden-Würtemberg gegründet, genauer gesagt in Leutenbach/Baden-Württemberg. Der Name war ja schon lange kein Geheimnis mehr.

“OSOS – Oamoi Sechziger – oiwei Sechziger”

++

Einen Monat zuvor nutzen den 18.6.2die Löwenfans Vaterstetten das praktische Datum zu ihrer Gründung.

Wir sind der Meinung, dass allein die – uns bekannten – drei neu gegründeten Löwen-Fan-Clubs in der Corona-Zeit ein sehr gutes Signal für den TSV 1860 sind – und natürlich ist es die Anwensenheit von Robert Reisinger bei so einer Veranstaltung auch. Andere Medien erwähnen ja mit Vorliebe, wenn er irgendwo nicht ist…

Wir würden uns freuen, von den (und natürlich allen anderen Fan-Clubs) ein Bild für unsere Zaunfahnen-Galerie zu erhalten.

++ Update:

Wie wir eben noch erfahren haben, gibt es heute im Löwenstüberl Weisswüaschd, Obazdn, Live-Musik – Support your local Wirt!

Heute 10h: Frühschoppen mit Boarischer Livemusik 🥘 Kesselfrische Weißwürscht 🥘 Ab Mittag gegrilltes vom Bayerischen...

Gepostet von Löwenstüberl am Samstag, 18. Juli 2020
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments