Heute um 11 Uhr wird der Spielplan für die dritte Liga veröffentlicht – die Fans des TSV 1860 schauen (wie vermutlich alle anderen auch) diesmal mit komplett anderen Augen auf die Bekanntgabe: Plante der Löwenfan in den vergangenen Spielzeiten an diesem Tag bereits die ersten Spielbesuche und/oder Auswärtsfahrten und markierte Wochenenden mit Highlights wie einem Spitzenspiel besonders dick im Kalender, so lauten die Wünsche dieses Jahr vermutlich:

1. Bitte zuerst das Auswärtsderby bei den Amateuren des FC Bayern, in Unterhaching etc.
2. Die schönen Auswärtsfahrten bitte erst in der Rückrunde

Der Grund: noch weiß niemand, wann wieder Zuschauer beim Fußball zugelassen werden bzw. ob überhaupt in dieser Saison noch einmal mit Zuschauern gespielt wird. Spitzenspiele in der Rückrunde würden wenigsten die theoretische Wahrscheinlichkeit erhöhen, im Stadion dabei sein zu dürfen.

Bereits Anfang August wurde Bayerns Ministerpräsident Markus Söder mit „Fans in den Stadien wären das falsche Signal“ zitiert, wir von sechzger.de haben das ganze vor 10 Tagen in einem Kommentar aufgearbeitet:

https://sechzger.de/sechzig1860-das-falsche-signal-vorerst-keine-zuschauer-bei-fussballspielen-warum-eigentlich/

Ist seit dem irgendetwas besser geworden? Nein, ganz im Gegenteil: Am Montag diese Woche wurden in München 84 positive Corona-Fälle gemeldet, von denen 48 auf Reise-Rückkehrer entfielen. Alleine die Zahl 48 ist schon deutlich über den Zahlen von Anfang August: Man muss kein Virologe sein um sich ausmalen zu können, dass dank solcher Faktoren wie der räumlichen Enge in diversen Transportmitteln vom Urlaubsort nach Hause und/oder der Inkubationszeit da noch der eine oder andere infizierte mit einem negativen Testergebnis fröhlich durch die Gegend läuft und die Zahlen weiter steigen werden.

Von der unfassbaren Schlamperei bei der Benachrichtigung von positiven Corona-Fällen https://www.n-tv.de/politik/Bayern-bekommt-Testproblem-nicht-in-Griff-article21974770.html reden wir an dieser Stelle noch gar nicht.

Schauen wir mal, was sich die Politik einfallen lässt. Die Aussagen von Anfang August und die Entwicklung seit dem machen jedoch wenig Hoffnung auf eine baldige Rückkehr der Fans in die Fussballstadien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here