Gute Nachricht für alle Löwen-Fans: Wenn sie schon nicht live im Stadion dabei sein dürfen, so werden die ersten drei Spiele des TSV 1860 in der dritten Liga in der Saison 2020/21 im Free-TV und zwar jeweils im dritten Programm übertragen: Sowohl der Saisonauftakt in Meppen, als auch das Heimspiel gegen Magdeburg und das Auswärtsspiel in Zwickau.

Stand jetzt sind in Meppen und Zwickau übrigens in beschränkter Anzahl Zuschauer zugelassen, allerdings keine Auswärtsfans.

Der Pokal-Kracher gegen die Eintracht aus Frankfurt ist jedoch nur bei Sky zu sehen. Aus diesem Grund gibt es auch im Löwenstüberl keine TV-Übertragung – ein Sky-Abo nur für ein Spiel lohnt sich für das Stüberl verständlicherweise nicht – aber Löwen-Wirt Bene Lankes bietet “Oldschool” eine Radio-Übertragung via Löwen-Radio an.

++

Scheinbar rückt man bei den Löwen noch näher zusammen: 1860-Investor Hasan Ismaik gratuliert Heinz Schmidt zu seinem 60. Geburtstag – ganz ohne Nadelstiche.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here