Was sich gestern bereits abzeichnete, ist heute offiziell bestätigt worden: TSV 1860-Trainer Michael Köllner hat seinen Vertrag bei den Löwen vorzeitig verlängert.

Der gebürtige Fuchsmühler war vom TSV am 09. November 2019 verpflichtet worden, nachdem sein Vorgänger Daniel Bierofka sein Amt als Cheftrainer des TSV 1860 am 05. November niedergelegt hatte.

Mit einer Serie von insgesamt vierzehn ungeschlagenen Spielen mit ihm als Cheftrainer verwandelte er die im Abstiegskampf der 3. Liga steckenden Löwen zu einem Aufstiegskandidaten. Auch gewann der TSV 1860 mit ihm als Coach den Bayerischen Toto-Pokal.

Der 1860-Trainer zur Vertragsverlängerung:

„1860 München ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit und ich danke allen handelnden Personen für ihr Vertrauen – an der Spitze Günther Gorenzel, der sehr hart daran gearbeitet hat, dass wir im Sommer erfolgreich einen Umbruch vollziehen konnten. Spieler zu entwickeln, ist eine großartige Aufgabe, der ich mich voll und ganz verschreibe. Wir haben einen sehr spannenden Kader, mit dem ich sehr gerne arbeite. Seit ich Teil der Löwenfamilie bin, habe ich stets Unterstützung von allen Seiten erfahren. Daher habe auch ich großes Vertrauen in unsere Zusammenarbeit und freue mich, dass wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam fortsetzen werden!“

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here