Die Marketingoffensive des Vereins geht weiter und pünktlich zu den steigenden Temperaturen gibt es nun das Shirt “Wir sind der Verein” im Onlineshop des TSV 1860 München e.V.!

Neues Shirt vom TSV 1860 e.V.

Auf der Homepage des Vereins heißt es dazu:

“Der TSV München von 1860 e.V. bringt passend zum Sommer ein weiteres neues T-Shirt in den Vereinsshop. Mit der Aufschrift „Wir sind der Verein“ können sich Fans und Mitglieder zu Ihrem Verein bekennen und den Löwen mit viel Stolz auf der Brust tragen. Wir danken an dieser Stelle allen Mitwirkenden und freuen uns auf die Möglichkeit, unseren Anhängerinnen und Anhängern einen weiteren tollen Artikel im Shop anbieten zu können. Die Einnahmen kommen dem Hauptverein (e.V.) zu Gute.”

Marketingoffensive des Vereins

Bereits in den vergangenen Wochen wurden einige attraktive Artikel ins Sortiment aufgenommen. Besonders zu nennen sind dabei das von Michael Wiethaus designte Shirt “A echter Münchner is a Sechzger”. Mit der Cap “110 Jahre Stadion an der Grünwalder Straße” könnt Ihr die Heimat der Löwen überall würdig repräsentieren.

Wem gehören welche Wort- & Bildmarken?

Schon im August 2020 erschien auf sechzger.de ein Artikel, in dem aufgezeigt wurde, welche Wort- und Bildmarken beim Verein liegen, welche bei der Merchandising GmbH. Aufgrund des Verkaufs der Fanartikel GmbH durch die KGaA ergibt sich beim TSV 1860 die kuriose (und unbefriedigende) Situation, dass der Verein nicht ohne Weiteres ein Shirt verkaufen darf, auf dem der Löwe in Verbindung mit den magischen vier Ziffern abgebildet ist. Hierzu bedarf es erst einer rechtlichen Prüfung, inwiefern die Wort- und Bildrechte genutzt werden dürfen.

LfgR vs. Merchandising GmbH

Selbiges gilt natürlich auch Fanclubs und andere Organisationen, wie beispielsweise die Löwenfans gegen Rechts leidvoll erfahren mussten. So ging die TSV 1860 Merchandising GmbH beispielsweise gegen das Logo der LfgR vor. Dieses stellt seit rund 25 Jahren die Wort-Bild-Marke von 1860 sowie eine Faust, die ein Hakenkreuz zertrümmert, dar.

Auch die abschließende Stellungnahme zur Causa durch Rechtsanwalt Nicolai Walch, der die LfgR in diesem Fall vertrat, könnt Ihr auf sechzger.de nachlesen.

Bilder: TSV 1860 München e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here