Die U17 des TSV 1860 musste sich am Sonntag in der Bundesliga Süd/Südwest den Gästen aus Nürnberg mit 0:1 geschlagen geben.

TSV 1860 U17 unterliegt Nürnberg mit 0:1

Die Zuschauer bekamen von Anfang an eine ausgeglichene Begegnung zu sehen. Im ersten Durchgang fielen jedoch keine Treffer. Das goldene Tor bei regnerischer Witterung gelang schließlich dem Club nach dem Pausentee. Dieser nahm dank des 0:1 am Ende alle drei Punkte mit nach Franken.

So finden sich die Junglöwen der U17 mit vier Punkten aus drei Spielen aktuell im Mittelfeld des Bundesliga-Klassements wieder. Zuvor hatte die U17 ein 2:2 gegen den FC Augsburg erreicht und beim KSC mit 2:1 gewonnen.

Tsv 1860 Nürnberg Club U17 Bundesliga
Die Löwen hatten leider nicht nur in dieser Situation das Nachsehen gegen den 1. FC Nürnberg
5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelU19 Bundesliga: TSV 1860 gewinnt S-Bahn Derby gegen Haching
Nächster ArtikelLiga 3 am Sonntag: Dresden gewinnt Sachsenderby in Aue
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments