Seit Sommer 2020 steht Efkan Bekiroglu beim türkischen Erstligisten Alanyaspor unter Vertrag, verfolgt aber auch das Geschehen bei seinem Ex-Verein TSV 1860 noch immer. Heute tippt Bekiroglu auf sechzger.de das Spiel der Löwen beim VfL Osnabrück.

Bekiroglu wünscht 1860 den Sieg

Im Team der Löwen sind bekanntlich immer noch etliche Akteure, mit denen Bekiroglu vor seinem Wechsel in Türkei zusammengespielt hat. Die letzten Ergebnisse des TSV 1860 sind dem gebürtigen Dachauer nicht entgangen und so hofft er auf einen Auswärtssieg der Löwen.

“1860 wird 3:1 in Osnabrück gewinnen.
Die Tore erzielen Stefan Lex (2) und Dani Wein!”

Da sagen wir nicht “nein”…

Siegtor gegen Fenerbahce

Nach seinem Wechsel von 1860 in die Süper Lig erzielte Bekiroglu in seiner Premierensaison zwei Treffer in 23 Einsätzen. Oft kam er dabei von der Bank – daran hat sich auch in der laufenden Spielzeit nichts geändert. Bei seinen bisher neun Einsätzen in der Saison 21/22 stand der insgesamt nur 111 Minuten auf dem Platz. Das reichte jedoch, um vor ein paar Wochen den Siegtreffer bei Fenerbahce zu erzielen. Trainer dort: Vitor “we go to the top” Pereira!

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments