Die Münchner Tageszeitung tz hat 1860-Kult-Coach Werner Lorant anlässlich des 160jährigen Jubiläums des TSV 1860 interviewt – und ein paar bemerkenswerte Aussagen bekommen:

Immerhin spielt 1860 wieder im Grünwalder Stadion. Eine richtige Entscheidung?

Vollkommen richtig. Das ist die Heimat von Sechzig – und das bleibt auch so. Die Arena war das Schlimmste für den Verein. Kein Fan wollte da rein. Die Löwen gehören nach Giesing – auch wenn hinter den Häusern die Bayern sind. Man hätte die Stadt unter Druck setzen müssen, dass sie das Grünwalder Stadion ein bisschen schön macht. Allein die Stimmung – die kriegst du nirgendwo anders. Ich war auch gegen das Olympiastadion. Das hat mich immer aufgeregt, da hinten spielen zu müssen.

Es gibt Menschen, die sagen, dass 1860 ein eigenes Stadion braucht, um eine Zukunft zu haben.

Willst du noch ein Stadion bauen in München? Du hast ja schon drei! Nein, das ist vorbei.

Das komplette Interview von Uli Kellner findet ihr hier:

https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-loewen-trainer-werner-lorant-interview-13765708.html

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here