Denkt man heutzutage an Fußball in Frankreich, fällt einem wohl unweigerlich Paris Saint-Germain ein. Seit Jahren dominiert der durch und durch unsympathische Club aus der Seine-Metropole das Geschehen im Nachbarland. Trotz unfassbarer finanzieller Anstrengungen und unter Ausnutzung sämtlicher Schlupflöcher des Financial Fairplay scheitern die Haupstädter jedoch immer wieder auf internationalem Parkett – und das ist gut so. Vor 97 Jahren war PSG noch lange nicht gegründet und der SV 1860 siegte beim internationalen Pfingstturnier in Paris.

Der SV 1860 beim Pfingstturnier in Paris

Im Jahre 1927 lag das Pfingstwochenende etwas später als diese Jahr, der 05.06. war also der Pfingstsonntag. Im Halbfinale trafen die Löwen, die damals nach der reinlichen Scheidung als SV 1860 antraten, auf Cercle Athlétic Paris. Vor 6000 Zuschauern, die natürlich den Franzosen die Daumen drückten, sorgte Franz Piehler mit einem Doppelschlag (52., 55.) für den Sieg der Gäste aus München.

Nur einen Tag später, also genau heute vor 97 Jahren, stieg das Endspiel des Pfingstturniers im Stade de Paris. Diesmal trafen die Löwen auf den Gastgeber und Turnierveranstalter Red Star Paris.

Piehler sorgt für den Turniersieg

Bereits nach 14 Minuten brach sich Torhüter Max Kob das Schienbein und musste das Spielfeld verlassen. Für ihn übernahm Mittelfeldspieler Eugen Kling die Position zwischen den Pfosten – und hielt den Kasten sauber.

Immer wieder verzweifelte Red Star an der Defensive der Löwen und in der zweiten Hälfte gelang Piehler sogar das Tor des Tages. Somit siegte der SV 1860 beim Internationalen Pfingstturnier in Paris.

Die Aufstellung der Löwen

Trainer Max Breuning setzte am 06.06.1927 auf folgende Elf der Löwen.

Kob (14. Vogl) – Harlander, Kammerloher – Rechenmacher, Pledl, Kling – Stiglbauer, Hornauer, Piehler, Faubel, Gabler

Die statistischen Daten wurden einmal mehr dem Löwen Kompendium von Thorsten Ruinys entnommen.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTSV 1860 Senioren C torlos gegen SpVgg Höhenkirchen
Nächster ArtikelJetzt offiziell: 1860 verpflichtet Jacobsen von Elversberg
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments