Hochklassiges Drittligaspiel zwischen zwei “Löwen”

In einem hochklassigen Drittligaspiel kommen die Löwen nicht über ein 1:1 gegen Braunschweig hinaus und müssen sich am Ende als gefühlter Verlierer fühlen. Die Gäste aus Giesing holten die Mehrzahl der Torchancen heraus, konnten aber nichts verwandeln – bis in der 88. Minute auf Handelfmeter entschieden wurde, den Sascha Mölders sicher verwandelte.

1860 der gefühlte Verlierer

Alles geritzt, wollte man meinen, aber nach einer Ecke schlugen die Braunschweiger (90.+2) zurück. Überragend war heute wieder mehrfach 1860-Schlussmann Hiller. Die Löwen finden sich jetzt mit 9 Punkten auf Platz 9 wieder.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments