Diese Woche konnten wir Robert von Bennigsen für unseren Expertentipp KFC Uerdingen – TSV 1860 München am 30. Spieltag der dritten Liga gewinnen. Wie Ihr alle wisst, ist Robert von Bennigsen seit 2008 Mitglied des Verwaltungsrates beim TSV 1860 München. Der im Landkreis Traunstein aufgewachsene Jurist ist seit 1991 Mitglied bei den Löwen und sitzt neben seiner Funktion als Verwaltungsrat des e.V. auch im Beirat der TSV München von 1860 Geschäftsführungs-GmbH (das ist die Komplementärin der GmbH & Co. KGaA). Der vierfache Familienvater sitzt also durchaus an einigen wichtigen Schalthebeln des TSV 1860.

Umso mehr freuen wir uns, dass sich der geschäftsführende Gesellschafter der BDJ Versicherungsmakler GmbH & Co. KG ein paar Minuten Zeit nehmen konnte, um seinen Tipp mit uns zu besprechen:

“Für das morgige Spiel in Lotte beim KFC Uerdingen tippe ich 3:1 für Sechzig!

Ich gehe davon aus, dass wir das Spiel ziemlich im Griff haben werden. Entscheidend wird sein, dass Uerdingen nicht ins Spiel kommt. Ex-Löwe Adriano Grimaldi, der seine Form wieder gefunden hat, lebt von Zuspielen seiner Mitspieler Kinsombi, Feigenspan und Gnaase. Die auszuschalten, wird unsere Hauptaufgabe. Aber mit Dressel,  Wein (falls er spielt) und Neudecker schaffen wir das.

Psychologisch, mit der Tätigkeit des Insolvenzverwalters und unklarer Zukunftsperspektive, hat der KFC Unruhe im ganzen Umfeld. Dies schwächt die Truppe, solange nicht klar ist, wo die Reise hingeht.

Nach der „englischen Woche“ würde mich ein frühes Tor und eines kurz vor der Pause für die Mannschaft sehr freuen. Dann kann die Mannschaft Kräfte sparen.”

Man sieht schon, Robert von Bennigsen hat Ahnung vom Fußball und wagt sogar eine Prognose, wann die Tore fallen. Respekt!

Nachdem zwei unserer letzten drei Tipper (Efkan Bekiroglu und Josef Wieser) gut gelegen haben, hoffen wir, dass auch Roberts Expertentipp für KFC Uerdingen – TSV 1860 München stimmt. Die Löwenfans hätten sich nicht dagegen!

Das Spiel könnt Ihr wie immer am Samstag bei uns im sechzger.de Liveticker verfolgen.

4 KOMMENTARE

  1. Robert Respekt mit den Toren die zeitliche Abfolge davon. zu Beginn und relativ zur Pause nicht eines sondern zwei nachgelegt. das hat das Spiel aus meiner Sicht entschieden. ich fand die Kontrolle, die wir weitersgehend im Spiel hatten gut.

  2. Lieber Ritsch,
    ich freu mich auf das gemeinsame Bier.
    Danke dafür, dass Du einen eigenen Tipp hattest und dafür sogar einen Einsatz geboten hast.
    Das zweite Bier geht dann auf mich, denn bißchen Schwein hatte ich auch.
    Viele Grüße
    Robert

  3. Servus an Robert, bei der Gelegenheit tippe ich mit einem 0:2 für Sechzig dagegen , da unser Hiller-Killer kein Tor von Krefeld zulassen wird. So oder also drei wichtige Punkte zur Aufholjagd in den verbliebenen neun Spielen. Sollte dein Tip passen , werde ich gern ein Giesinger Helles ausgeben. Löwengruss Ritsch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here