Für das morgige Spiel im Toto-Pokal gegen den FC Ingolstadt gelang es uns, den Expertentipp mit Josef Wieser, dem Vorstand der Unternehmer für Sechzig, zu besprechen.

Unternehmer für Sechzig

Wieser ist von Beginn an Vorstand des 2016 gegründeten Vereins. Der Verein hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Breiten- und Jugendsport bei 1860 zu fördern. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei natürlich auch der Unterstützung des NLZ. Damit wir auch in Zukunft Dressels, Hillers und Knöferls “aus eigener Produktion” für die Löwen auf dem Feld sehen können.

Expertentipp mit Josef Wieser

Josef Wieser betreibt hauptberuflich Bavarian Beauty, eine Kette von Frsieursalons im westlichen Münchner Umland. Unter seiner Leitung wurden zahlreiche Projekte zur Unterstützung des TSV 1860 München durchgeführt, eine Übersicht findet Ihr hier.

Für das Spiel gegen Ingolstadt geht Wieser von einem spannenden Spiel aus:

“Ich rechne mit einem ähnlichen Spiel wie gegen Dresden. Beide Mannschaften werden bemüht sein, hinten sicher zu stehen und nach vorne nicht das letzte Risiko gehen. Daher gehe ich nach 90 Minuten von einem 0:0 aus. Im Elfmeterschießen werden die Löwen dann dank Elferkiller Marco Hiller gewinnen.”

Mit diesem Ergebis könnte der weiß-blaue Anhang sicher sehr gut leben! Beim letzten Tipp lag Efkan Bekiroglu von der Tendenz her richtig. Daher gehen wir davon aus, dass auch dieser Expertentipp mit Josef Wieser ins Schwarze trifft.

Zum Abschluss möchte der Vorstand der “UF60” noch ein paar Worte in eigener Sache an unsere Leser richten:

“Die Unternehmer für Sechzig freuen sich jederzeit über neue Mitglieder. Wer Interesse hat, kann sich auf unserer Homepage infomieren und uns jederzeit gerne kontaktieren.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here