Das kommt überraschend! In der Leitung der Abteilung Fußball wird es in naher Zukunft zwei personelle Wechsel geben. Roman Beer und Thomas Probst werden ihre Ämter als Abteilungsleiter bzw. als Stellvertretender Abteilungsleiter spätestens zum Ende der Saison 2021/22 zur Verfügung stellen.

Roman Beer und Thomas Probst ziehen sich zurück

Zum Einen hat dies private Gründe, zum Anderen bietet sich der Fußballabteilung dadurch eine Möglichkeit, dass nach knapp neun Jahren (Beer) bzw. dreizehn Jahren (Probst) frischer Wind in der Leitung einkehrt.

Kassenwart Kurt Renner hingegen bleibt weiterhin in seinem Amt tätig. Er wird sich in den nächsten Wochen der satzungsgemäßen Nachbesetzung der beiden Positionen in der Leitung der Fußballabteilung annehmen (siehe Ziffer 16.3 der Satzung). Sobald die Nachfolgersuche abgeschlossen ist, werden Beer und Probst ihre Ämter abgeben, ihren Nachfolgern aber während der Einarbeitungsphase selbstverständlich für alle Fragen zur Verfügung stehen.

Wir danken Roman Beer und Thomas Probst für die geleistete Arbeit und wünschen beiden für die Zukunft alles Gute.

3.5 6 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelSechzig um sieben: Keine englische Woche
Nächster Artikel08.03.2009: TSV 1860 setzt sich knapp beim FC Ingolstadt 04 durch
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Dem Dank kann man sich nur anschließen und auch hier deutlich erwähnen, welche schwierige Aufgabe im Ehrenamt von Roman und Thomas bravourös geleistet wurde. Den Spagat zwischen Jugendleitung und KGaA NLZ zu schaffen bei all den Erwartungshaltungen und Fankritiken ist aller Ehren wert. Für diese Intensive Arbeit in der größten Vereinsabteilung und für eine bestmögliche Löwenzukunft im Breitensport ( zuletzt noch mit dem neuen Frauenteam ) und Nachwuchsarbeit ( Reform der Löwenfussballschule u.v.m. ) in dieser langen Zeit habt Ihr unser aller Dankeschön mehr als verdient. Alles Gute für die private Zukunft und auf baldiges Wiedersehen als Löwen unter Löwen auf Giesings Höhen . ELIL

Hoffentlich bleibt Roman weiter Dressman bei den Fanartikel – 😉