Der Grünspitz in Giesing wird umgestaltet. Damit verbunden sind einige Baumaßnahmen, zukünftig wird weniger Fläche zur Verfügung stehen. Auch die Zukunft des Kiosk ist noch ungewiss.

Verlegung des Gemeinschaftsgartens

Der Verein Green City e.V. betreibt seit einiger Zeit am Grünspitz einen kleinen Garten, der von jung und alt gepflegt sowie zum Anbau von Gemüse genutzt wird. Die Stadt München hat dem Verein das Grundstück nun zum Oktober gekündigt, da die Gartenfläche einem Gebäude weichen soll. Infolgedessen wurde in mühsamer Arbeit der Garten um ein Stück nach vorne verlegt. Für die entstandenen Kosten ist der Verein auf der Suche nach Spenden, es fehlen noch über 3.000€.

Was wird aus dem Kiosk am Grünspitz?

Durch das Entgegenkommen der Stadt konnte der Garten zumindest erhalten bleiben, wenn damit auch wie bereits beschrieben enorme Arbeiten notwendig waren. Doch auch der restliche Platz wird seine Gestalt in den nächsten Jahren grundlegend ändern. Die positive Nachricht vorne weg: der Großteil vom Grünspitz wird den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Löwenfans erhalten. Aktuell ist geplant, dass die Spitze in Richtung Grünwalder Stadion (gelbe Fläche in der Grafik) als Grünfläche angelegt und gepflegt wird.

Grünspitz München Giesing Übersicht über Geplante Maßnahmen
Geplante Maßnahmen am Grünspitz, Bildquelle: Green City e.V.

Doch für den Kiosk ist die Zukunft aktuell ungewiss. Zunächst bleibt die Fläche (lila) noch bestehen, doch wie lange dies noch Bestand hat, weiß niemand so recht. Dies schließt im Übrigen auch den neuen Platz für den Garten ein, der unter hohen Kosten verlegt wurde. Neben dem Gemeinschaftsgarten wird sich als nächstes das Bild in Richtung Tegernseer Landstraße wandeln. Die bisherigen Autostellplätze entfallen alle und weichen einer Gehwegerweiterung sowie einer Verlängerung des Radlwegs.

Abschließend gibt der Green City e.V. bekannt, dass sie sich um einen längerfristigen Erhalt der Kioskfläche einsetzen werden. Die Unterstützung der Anhänger des TSV 1860 München ist ihnen bereits sicher, damit auch in den kommenden Spielzeiten auf die Siege der Löwen am Grünspitz angestoßen werden kann.

5 5 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Es war ja klar, dass zumindest ein Teil überbaut wird. Aber ob das so ein guter Plan ist?

Ob es für die Anwohner so toll ist, wenn dort die Parkplätze, die eh schon knapp sind, wegfallen? Eher nicht.

Ob das Klohäusel wieder offen ist? Unklar, dabei ist das nicht nur an den Spieltagen, sondern auch im Normalbetrieb ziemlich wichtig. Sonst kommt wieder das gejammere, da die Leute ja irgendwo hinpinkeln müssen.

Ob der (eh schon breite) Gehweg noch vergrößert werden muss? Eher nicht.

Auch die Radwegführung dort ist nicht katastrophal, aber man kann sie natürlich etwas verbessern, da muss man ja nicht alles umreißen, außer man ist die Stadt.

Am wenigsten schmerzhaft ist wohl der Kiosk, da gibts genug Alternativen außen herum.

oh Mann.. muss das sein?
das “neue” Klohäusl verschwindet dann auch wieder?

und wahrscheinlich ist alles für nen Jahr wegen Umbau gesperrt 🙁
sollen lieber mal endlich am Stadion Nägel mit Köpfen machen!