“Ab sofort wird Dennis in einem Atemzug mit Rudi Brunnenmeier und Rudi Völler genannt”, konstatierte Löwen-Trainer Michael Köllner nach Abpfiff am Samstag, als er die Vorzüge von Vierfach-Torschütze Dennis Dressel hervorhob. “Dennis hat einen Schuss wie ein Gaul. Wenn er mit links abzieht, müssen viele in Deckung gehen.”

Seine außergewöhnliche Leistung gegen den Halleschen FC brachte Dressel nun den Titel “Spieler des Tages” beim kicker ein. Kein Wunder, denn vier Tore in einem Match gelingen einem Spieler nicht alle Tage. Um es auf den Punkt zu bringen: Seit Einführung der 3. Liga ist Dressel überhaupt erst der achte Akteur, der dies geschafft hat und öfter hat sowieso noch kein Spieler in einem Match zugeschlagen. Mit seinen vier Treffern vom Samstag und sechs insgesamt hat Dressel übrigens auch die Spitze der Torschützenliste erklommen!

Neben unserem Mittelfeldspieler wurde auch Sascha Mölders in die “Elf des Tages” berufen, während Daniel Weil etwas überraschend (und für uns nicht nachvollziehbar) nicht berücksichtigt wurde.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here