Das Spiel der Profis fiel ja bekanntermaßen Corona zum Opfer. Doch auch ohne die Truppe von Michael Köllner wurde am Wochenende bei den Löwen Fußball gespielt. Diverse Jungendmannschaften waren im Einsatz und auch die U21 des TSV 1860 startete gegen Kirchheim in die Vorbereitung auf die Rückrunde.

TSV 1860 U21 mit klarem Sieg gegen Kirchheim

Während der U17 von RB Leipzig beim 1:6 deutlich die Grenzen aufgezeigt wurde, hatte die U21 mit dem Kirchheimer SC relativ wenig Mühe und setzte sich klar durch. Obwohl die Mannschaft von Frank Schmöller früh in Rückstand geriet, stand am Ende ein 6:2-Sieg für den Bayernligisten. Die Treffer für die Amateure erzielten Valdrin Konjuhi (14., 65., 67.; siehe Titelbild), Anian Brönauer (24.), Marko Zivanovic (64.) und Samir Neziri (70.).

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 22.01.

12.00 Uhr: RB Leipzig – U17 6:1
14.00 Uhr: Türkgücü München – Profis abgesagt
15.00 Uhr: U19 – FC Ingolstadt 04 1:1
18.00 Uhr: U21 – Kirchheimer SC 6:2

Sonntag, 23.01.

12.30 Uhr: U15 – SV Babelsberg 03 0:1
15.00 Uhr: U16 – Kirchheimer SC 2:2

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelSechzig um Sieben: auch Spiel des TSV 1860 gegen Lautern verlegt
Nächster ArtikelVor dem Duell mit den Löwen: Welche Ausfälle drohen Viktoria Köln?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments