Die Löwen-Mannschaft schwitze gerade bei der Trainingseinheit auf dem Rasen, als sich die über den Instagram-Kanal des TSV 1860 verbreitete Nachricht wie ein Lauffeuer herumsprach: 7758 Jahreskarten haben die Löwen bis einschließlich Freitag verkauft – ein positiver Wahnsinn:

Obwohl man – Stand jetzt – davon ausgehen muss bis zur Winterpause kein Spiel sehen zu können, hat sich die deutliche Mehrzahl der Löwen für die Variante „Herz“ entschieden – das bedeutet: die Fans verzichten auf  jegliche Rückerstattung für verpasste Spiele und stellen ihrem Herzensverein das Geld zur Verfügung.

Ebenfalls – positiver – Wahnsinn: über 100 Fans sind den Löwen ins Trainingslager nach Windischgarsten nachgefahren um ihre Lieblinge wenigstens bei den Trainingseinheiten und bei dem morgigen Freundschaftsspiel live sehen zu können – vor dem Hotel Dillys parken sehr viele Autos mit „1860“-Kennzeichen, darunter eines aus Hamburg und eines aus Aachen.

 

Weiterhin positiv: Von Seiten des e.V. anwesend: Präsident Robert Reisinger, Vize-Präsident Hans Sitzberger, Verwaltungsrat Sebastian Seeböck – diese wurden beim Training im angeregten Gespräch mit Günther Gorenzel beobachtet. Womit wir schon bei dem Mann wären, auf den – neben Löwen-Coach Michael Köllner – seit Tagen alle schauen: Das Trainingslager ist zu mehr als der Hälfte vorbei, die von vielen sehnsüchtig erwarteten zusätzlichen neuen Spieler sind bis jetzt nicht eingetroffen.

Woran es hakt? Nicht bekannt, vermutlich am lieben Geld. Die vor einer Woche von der Süddeutschen Zeitung angekündigten zusätzlichen Mittel sind bis jetzt noch nicht 100% eingetütet, der von einigen Zeitungen schon als fix feststehender Neuzugang Edgar Prib soll den Löwen bereits schon vor längerem abgesagt haben.

Was bleibt? Das, was zu Anfangs schon erwähnt worden ist: Die unerschütterliche Treue und Liebe der Löwenfans zu ihrem TSV 1860 München. Egal in welcher Liga der TSV 1860 auch spielt – fast alle die im Trainingslager dabei sind haben von Liga eins bis Liga vier alles erlebt – die Löwenfans sind erstklassig bzw. Weltklasse.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments