Nach den zuletzt wenig erfolgreichen Auftritten in der Liga hoffte der Löwenkosmos auf eine Pokalsensation gegen Schalke. Michi Köllner gab vorher die Favoritenrolle brav an die Gelsenkirchener ab, setzte auf die Qualitäten der Mannschaft im Elfmeterschießen und hoffte auf eine Pokalsensation. Aber es kam ganz anders, die Löwen legten los wie die Feuerwehr und gingen bereits nach fünf Minuten durch einen Gewaltschuss von Stefan Lex in Führung.

Schalke wird zerlegt

In den ersten 20 Minuten ließen es die Löwen derartig krachen, dass die Gelsenkirchener nicht wussten, wo oben und unten war. Leider sprang kein weiterer Treffer für die Löwen heraus. Stefan Lex traf in der 22. Minute nochmal den Pfosten. Kurz nach der Halbzeit erhielten die Schalker eine rote Karte nach einer Notbremse an Stefan Lex. Weil es die Löwen gegen zehn Mann etwas schleifen ließen, musste Hiller noch ein paar Mal eingreifen, bevor die Pokalsensation nach endlosen fünf Minuten Nachspielzeit unter Dach und Fach war. TSV 1860 München – FC Schalke 04 1:0! Pokalsensation!

Spiel des Jahres

Für viele Löwenfans war das gestrige Spiel sicher das Spiel des Jahres. Mit Schalke eine ganz große Nummer des deutschen Fußballs diskussionslos eliminiert und für die dritte Runde qualifiziert. Aber für mich war es bisher das Spiel des Jahres, weil die Westkurve endlich wieder voll war und die Stimmung über die spannenden 95 Minuten super getragen hat. Endlich können wieder alle Löwen im Stadion sein und die Mannschaft gemeinsam nach vorne schreien. Was das bringen kann, haben wir ja gestern erlebt: Eine Pokalsensation!

Danke, Löwen!

Ich hatte bisher eine ziemlich unschöne Woche und habe in Dauerschleife „How will I laugh tomorrow when I can’t even smile today“ gehört. Aber die Löwen haben es geschafft, mir heute ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Und vielleicht kann ich ja morgen schon wieder lachen. Danke Löwen und danke an meine Freunde in Block L, dass Ihr mich auf andere Gedanken gebracht habt! Von Silas bis zum Winninger! I fuckin‘ love you all!

5 6 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Sechzig München gibts nur in Giesing!

Tolle Choreographie gestern 👍 Bei der Stimmung ist aber noch viel Luft nach oben, teilweise ewig lange Pausen im Support. Lag es an der langen Pause oder daran, dass sich die beiden Vorsänger nicht einig waren? Höhepunkt war dann nach Schlusspfiff, als die Mannschaft 2 Minuten vor der Kurve kniete und nichts von den Ultras kam, bis dann endlich das Pokallied angestimmt wurde…

Ernsthaft? Ich habe nicht viele Spiele in der Kurve erlebt bei denen der Support über das ganze Spiel so intensiv war. Und das es nach Schlusspfiff nicht ganz geklappt hat, ist es Dir das wirklich wert sich darüber zu monieren? Ich kann nicht verstehen wie man an diesem geilen Abend irgendwas negativ beurteilen kann…

So war es nicht gemeint. Ich empfand die Stimmung aber nicht so überragend, wie es das Spiel verdient gehabt hätte…..

Wenn schon ein Spieler von Schalke den Lex fragt: Geht es hier immer so ab, was habt ihr denn für Fans?” Ist das doch wirklich ein guter Indikator. :-). Jedenfalls fand ich’s Bombe!

Gestern Abend hat einfach alles gepasst, Abendspiel, Pokalkracher, Rückkehr der Aktiven und dann dieser Spielverlauf! Stimmungsmäßig kann ich mich nicht an viele Spiele erinnern bei denen über 90 Minuten so eine aufgeheizte Atmosphäre herrschte, die Luft hat gebrannt. So geil! Dieses Stadion, mit vollem Support ist unbezahlbar. Das sind so Spiele bei denen man deutlich sieht wo wir hingehören, stellt Euch das Spiel gestern im Olympiastadion vor, furchtbar. Sechzig München, nur in Giesing!

So ist es, Sechzig gehört und bleibt in Giesing und daher bitte liebe Stadtverantwortliche:
baut endlich dieses Traditionsstadion ligaunabhängig und modern sowie pachtverträglich aus, so wie es dieser sympathische bodenständige Klub und seine Fans verdient haben !
Danke an das Trainer – und Löwenteam für diesen tollen Sechzger-Abend

Zumal man ganz deutlich sagen muss: Es gab noch bis kurz vor dem Spiel Karten. Das wären also dann 15.000 im Oly gewesen oder wie? Das ist so gruselig, das will ich mir garnicht vorstellen……