Die U9 und U10 des TSV 1860 gingen am Wochenende auf Reisen und gastierten dabei unter anderem bei FC Schalke 04. Beide Teams schlugen den Nachwuchs des Bundesligisten und nahmen zudem noch an Turnieren teil.

U9 und U10 des TSV 1860 schlagen Schalke 04

Tolle Leistung der U9- und U10-Junioren der Löwen. Beide Teams reisten Ende letzter Woche nach Gelsenkirchen, um sich mit dem FC Schalke 04 zu messen.

Und siehe da: Die Löwen setzten sich in beiden Altersstufen mit 6:5 gegen die Knappen durch. Herzlichen Glückwunsch – ein toller Erfolg für das NLZ des TSV 1860!

Turnierteilnahme am Wochenende

Am Wochenende nahmen beide Mannschaften noch an Turnieren teil.

Die U9 trat beim Internationalen Ford-Hagemeier-Cup in Steinhagen an. Dort setzte sich am Ende Bayer Leverkusen durch. Die Löwen gewannen ihre Vorrundengruppe nach sechs Siegen in sechs Spielen (u.a. gegen gegen den späteren Sieger).

Die U10 reiste zum Internationalen U10 PT Sports-Junior Cup nach Verl weiter, um ihren Titelgewinn aus dem Jahr 2019 gegen 71 andere Teams (u.a. Bayern München, RB Leipzig, Olympique Marseille, FC Valencia, PSV Eindhoven) zu wiederholen.

U12 in Burghausen siegreich

In der Bezirksoberliga setzte sich die U12 der Löwen unterdessen mit 1:0 bei der U13 von Wacker Burghausen durch.

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelStefan Lex im Interview über Neuzugänge, Rotation und sein Karriereende
Nächster ArtikelIn eigener Sache: sechzger.de korrigiert Fehlentscheidung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments