Die KgaA und PRIME TIME fitness verlängern die bestehende Zusammenarbeit. Das Engagement des neuen und alten Löwenfreunds geht dabei weit über das eines “normalen” Sponsorings hinaus. Die Geräte der Firma aus Frankfurt kommen im Kraftraum bei den Löwen zum Einsatz und unterstützen unsere Buam in den Bereichen Leistungsdiagnostik, Trainingsteuerung und Verletzungsprophylaxe. “Eine Partnerschaft, die unsere Spieler leistungsfähiger macht” frohlockte Günter Gorenzel.

Henrik Gockel, Geschäftsführer des Sponsors, freute sich, “dass die Münchner Löwen PRIME TIME fitness als Spezialist im Bereich der gezielten Trainingssteuerung außerhalb des sportartspeziifischen Trainings nutzen”.

Über die Laufzeit der verlängerten Zusammenarbeit wurden keine Angaben gemacht. Prime Time fitness betreibt auch drei Fitnessstudios in München.Wer sich durch zu viel TV-Fußball zu lange auf der Couch aufhält und was gegen wachsenden Hüftumfang machen will, kann ja hier mal reinschauen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here