Sie betreiben den dienstältesten Podcast rund um den TSV 1860. Die erste Sendung wurde am 30. August 2012 veröffentlicht! Übrigens – man glaubt es kaum – aus der Arena vor den Toren der Stadt. Das Projekt heißt neun30 und folgt dem Motto “Halbwissen aus der Halbzeitpause”. Wenn am Samstag um dreiviertel drei Schiedsrichter Felix Weller aus Neunkirchen (der in seinem zehnten Drittligaeinsatz die Löwen übrigens zum ersten Mal pfeift) die Akteure von Borussia Dortmund II und 1860 vom Platz Richtung Kabine bittet, zeichnet das Team von neun30 zum sage und schreibe 160. Mal seine stets sehr unterhaltsame Sendung in der Westkurve des Sechzgerstadions auf.

neun30: “Sechzig München gibt’s nur in Giesing!”

Ursprünglich bei den Spielen der Amateure im Sechzgerstadion von Flo und Harry ins Leben gerufen, zu Beginn dann vorrübergehend vom Müllberg gesendet, und damals noch ausschließlich aus stets ziemlich philosophisch angehauchten Dialogen zwischen diesen beiden Protagonisten bestehend, hat sich die Sendung in all den Jahren weiterentwickelt. Nicht nur, dass im Sommer 2017 die Löwenprofis dem bei neun30 immer wiederkehrenden Leitspruch “Sechzig München gibt’s nur in Giesing” folgten und seither ihre Heimspiele wieder im Sechzgerstadion austragen. Nein, inzwischen glänzt die Sendung mit einer kompetenten Bewertung des jeweils in den ersten 45 Minuten beobachteten Spielgeschehens (durch Hansi) und mit zahlreichen Einspielern. Ob Auswärtsfahrten, von welchen meist die Cabrio-Löwen berichten, ob kulturelle Themen aus dem Viertel  – da ist für fast jeden Hörer was dabei.

neun30 geht optimistisch ins Dortmund-Spiel

Im Herbst 2022 waren die Gründerväter Harry und Flo in unserem sechzger.de Talk 73 zu Gast und berichteten aus ihrem langen Podcaster-Leben. Es lohnt sich, da nochmal reinzuhören!
Und heute ist es nun soweit: Flo und Hansi tippen für uns das Spiel des TSV 1860 gegen Borussia Dortmund II. Flo wagt bei seiner Vorhersage gleich einen Ausblick in die nahe Zukunft:

Sechzig gewinnt gegen die schwarzgelbe Zweitvertretung ganz klar mit
2:0. Es wird ein ganz famoser Nachmittag. Man darf ja nicht vergessen,
wir befinden uns immer noch in der Rückrunde unseres Lebens (die dann
direkt anschließt, in die unwichtigste EM unseres Lebens). Und danach
kommt – wir sind Propheten – die Hinrunde unseres Lebens. Schon
deshalb, weil dann gesichert ist, dass der stabile e.V.-Kurs
fortgeführt wird. Sechzig München, gibt’s nur in Giesing!
Hansi, der Fußballexperte von neun30 rechnet mit einem knapperen Resultat und blickt bei seiner Prognose nochmal zurück – auf letzten Sonntag und die jüngsten Partien gegen Dortmund II:
Ich tippe auf einen 2:1-Sieg für die Münchner Löwen. Nach dem im Hinspiel und auch in der letzten Saison eher indisponierten Auftritten gegen den BVB II und der Niederlage in der Vorstadt letzte Woche zeigt der TSV wieder ein anderes Gesicht, eine engagiertere Leistung und belohnt sich am Ende mit drei Punkten. Torschützen für Sechzig sind Joel Zwarts und Max Reinthaler per Kopf.
Wir sind gespannt, ob sich die beiden Tipper am Samstag zur Pause an ihre hier getroffenen Vorhersagen erinnern und womöglich dann schon nach Erklärungen suchen müssen, warum alles ganz anders gekommen ist, als sie vermutet hatten. Wie auch immer. Diesen Beitrag mit ihren Tipps, für die wir herzlichen danken, schließen wir natürlich so, wie neun30 auch jede Sendung beendet. Mit der unmissverständlichen Aussage:
Sechzig München gibt’s nur in Giesing!
0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments