Der Schwung ist weg: beim SSV Jahn Regensburg II hat der TSV 1860 München II Niederlage Nummer drei in Folge kassiert. Zuvor waren die Sechzig Amateure gut in der Bayernliga Süd unterwegs.

Nach den Niederlagen gegen Garching und Kirschanschöring reiste der TSV 1860 II nach Regensburg und wollte gegen den SSV Jahn II wieder punkten. Dass es allerdings keine leichte Aufgabe werden würde, verriet bereits ein Blick auf die Tabelle. Die Regensburger spielen eine solide Saison und lagen vor Anpfiff auf dem vierten Rang. Der TSV 1860 II war nach den Niederlagen auf Platz 10 zurückgefallen.

Jahn II legt Grundstein für Sieg gegen den TSV 1860 II in der Anfangsviertelstunde

Bereits nach einer Viertelstunde sah es auch beim SSV Jahn II für den TSV 1860 II nicht wirklich gut aus. Die Gastgeber waren deutlich am Drücker und lagen durch zwei frühe Treffer bereits mit 2:0 in Front. Cocic brachte jedoch mit seinem Anschlusstreffer ein wenig Hoffnung zurück. Mit dem 2:1 ging es schließlich auch in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel schafften es die Löwen nicht, die Gastgeber vor große Probleme zu stellen. Entsprechend enttäuscht zeigte sich Trainer Schmöller auch nach Abpfiff:

Wir haben uns in der Pause viel vorgenommen, dann kommt eine 2. Halbzeit, die lauter Fragezeichen nach sich zieht. Wir haben keinerlei Druck auf den Gegner ausgeübt, uns keine einzige Torchance herausgespielt. Das kann ich beim Spielstand von 1:2 überhaupt nicht verstehen. Das enttäuscht uns als Trainerteam und macht keinen Spaß!

Aber auch der SSV Jahn II konnte lange Zeit keine weiteren Treffer erzielen, sodass der Lucky Punch für den TSV 1860 II durchaus noch im Bereich des Möglichen lag. Spät machte Regensburg dann mit zwei weiteren Treffer dann aber doch noch den Sack zu.

Rückrundenauftakt am Samstag

Die Löwen liegen nun mit einer komplett ausgeglichenen Bilanz (je sechs Siege, Unentschieden und Niederlagen) weiterhin auf dem 10.Platz der Bayernliga Süd. Kommenden Samstag (30.10.21, 14:00 Uhr) steht das Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn TSV Schwaben Augsburg (Rang 11) auf der Agenda.

Aufstellung TSV 1860 II: 24 Szekely, 4 Glück, 6 Brönauer (66. 18 Tutic), 8 Spennesberger (C), 9 Konjuhi, 10 Cocic (73. 17 Rother), 11 Fofanah (62. 7 Kuhn), 13 Freitag (81. 16 Heigl), 15 Auburger, 20 Kovacevic (56. 19 Zehetbauer), 25 Amados

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (14.), 2:1 Cocic (22.), 3:1 (82.), 4:1 (89.)

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments