Zweite Niederlage in Folge: auch gegen den SV Kirschanschöring zieht der TSV 1860 II knapp den Kürzeren. Dabei hatten die Löwen in der 2.Halbzeit die ultimative Ausgleichschance durch einen Elfmeter.

Nach der knappen Auswärtsniederlage beim VfR Garching änderte Trainer Frank Schmöller die Startaufstellung des TSV 1860 II im Duell mit Kirschanschöring gleich auf fünf Positionen. Pavlovic (Bank), Wicht, Freitag, Auburger und Rother (alle nicht im Kader) wurden durch Székely, Bell, Fofanah, Sponer und Amados ersetzt. Krankheitsbedingt fiel der Coach jedoch aus und wurde durch Co-Trainer Hiechinger vertreten. 300 Zuschauer waren an die Grünwalder Straße gekommen und verfolgten die Partie.

Wie auch in Garching gingen die Gegner des TSV 1860 II in Führung, nur war der SV Kirschanschöring noch schneller als eine Woche zuvor. Gerade einmal vier Minuten dauerte es, ehe die von Anfang an furios aufspielenden Gäste das Tor des Tages erzielen konnten. Julian Galler trug sich in die Torschützenliste ein.

Pfosten und Elfmeter-Fehlschuss: TSV 1860 II bleibt gegen Kirschanschöring ohne Torerfolg

Fortan liefen die Löwen also einem Rückstand hinterner, hatten jedoch auch gute Chancen auf den Ausgleich. Die besten Gelegenheit aus dem Spiel heraus hatte Mussa Fofanah, er scheiterte jedoch am Pfosten (60.). Nicht einmal ein Elfmeter konnte heute für ein Tor für den TSV 1860 II gegen Kirschanschöring sorgen, es war wie verhext (71.). Konjuhi scheiterte mit seinem Versuch am gegnerischen Keeper.

Bereits im ersten Durchgang musste Moritz Leibelt verletzungsbedingt ausgewechselt werden, er wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen ihm an dieser Stelle gute Besserung!

Die Gäste feiern damit einen wichtigen Auswärtssieg und haben weiterhin nur ein Spiel verloren. Sie liegen damit auf Platz 2 der Bayernliga Süd, drei Punkte hinter Spitzenreiter Hankofen-Hailing. Der TSV 1860 II hingegen findet sich nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg aktuell auf dem 10.Rang wieder.

Als nächstes reisen die Löwen zum Auswärtsspiel nach Regensburg. Dort treffen sie am Samstag, den 23.10.21 ab 16:00 Uhr auf den SSV Jahn II. Gespielt wird im Sportpark am Kaulbachweg.

Aufstellung TSV 1860 II: 1 Székely, 2 Bell (86. 20 Kovacevic), 7 Neziri, 8 Spennesberger, 9 Konjuhi, 11 Fofanah (84. 3 Kreuzpainter), 14 Sponer (C), 16 Heigl, 19 Zehetbauer, 21 Leibelt (41. 6 Brönauer), 25 Amados

Tore: 0:1 (4.)

Bild: Siegfried Nagelstutz

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments