Am Ostersamstag, 03.03.2021 trifft der TSV 1860 München auf den 16. der 3.Liga. Im Vorfeld der Partie gibt es brisante Neuigkeiten aus Krefeld: der KFC Uerdingen entlässt einige Spieler.

KFC Uerdingen entlässt mehrere Spieler

Wie der kicker heute berichtet, wurden beim KFC Uerdingen mehrere Arbeitsverhältnisse fristgerecht gekündigt. Informationen des Fachmagazins zufolge handelt es sich dabei um mindestens drei Spieler. Diese wurde ohne Vorwarnung vor vollendete Tatsachen gestellt. Desweiteren sollen auch weitere Spieler selbst von einem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht haben. Einerseits sind sie damit im Sommer auf dem Transfermarkt verfügbar, andererseits können die Verträge zukünftig lukrativer gestaltet werden.

Nachricht kommt zur Unzeit

Die aktuellen Meldungen, dass Uerdingen Spieler entlässt, kommen zu einem Zeitpunkt der Saison, der schlechter nicht sein könnte. Der KFC liegt knapp vor der Abstiegszone mit zwei Punkten Vorsprung auf den Tabellen-17. aus Kaiserslautern. Hoffnung auf weitere drei Punkte können sich die Krefelder aller Voraussicht nach auch nicht machen. Das DFB-Präsidium lehnte einen Einspruch des Vereins am gestrigen Mittwoch ab.

Uerdingen entlässt Spieler – die Löwen soll es nicht stören

Der 30.Spieltag führt die Löwen in den Westen der Republik. Auch der TSV 1860 München ist natürlich nicht daran interessiert, dass weitere Punkte auf das Konto der Krefelder gehen. Als aktueller Tabellenvierter benötigt man jeden Zähler, um noch Chancen im Aufstiegskampf zu haben. Die Entlassungen dürften im aktuellen Kader nicht gerade für bessere Stimmung sorgen.

Dabei geht es für den Löwen-Tross nicht nach Krefeld, sondern 180 km weiter nordöstlich. Nach der Kündigung in Düsseldorf hat der KFC Uerdingen übergangsweise in Lotte ein neues “Zuhause” gefunden. Anfang März gab es zumindest mal in dieser Hinsicht gute Nachrichten: die Sanierung der Grotenburg könnte bald vorangehen.

sechzger.de mit der Vorberichterstattung

Auch zu der Partie am Ostersamstag gibt es den gewohnten sechzger.de Service. Am morgigen Karfreitag gehen die TAKTIKTAFEL und die Expertentipps online. Am Spieltag selber ist ab sieben Uhr morgens der Vorbericht online. Das Spiel können die Löwenfans im sechzger.de-Liveticker verfolgen, der Anstoß erfolgt um 14:00 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here