[dt_gap height=”10″ /]

Liebe BILD, wir müssen reden. Darüber, was für Dich ein “Skandal” ist. Ernsthaft. Nicht nur, dass Du das Thema vermutlich von einem anderen 1860-Blog aufgegriffen hast, der ebenfalls durch die doch recht seichte Boulevard-Schule des Lebens ging, sondern vor allem darüber, dass Du seit zig Jahren mit Hetze und tendenziöser Darstellung dafür sorgst, dass Menschen gegeneinander ausgespielt werden. Und gerade Du, BILD, sprichst jetzt von einem “Skandal”, wenn ein Fußballspieler eine Kopf-ab-Geste macht und diese dann von seinem Arbeitgeber in den Sozialen Medien geteilt wird.

[dt_gap height=”10″ /]

Versteh mich nicht falsch, liebe BILD, auch ich kann dieser Geste nichts abgewinnen und finde sie unangebracht, aber gerade Du solltest Dich in Fragen der Moral einfach zurücknehmen und – mit Verlaub – die Fresse halten. Wie oft hast Du in der Vergangenheit Menschen diffamiert, politisch zumindest zweifelhafte Positionen vertreten und jeglichen Anstand vermissen lassen? Aber klar: Die Auflage heiligt alle Mittel, gell?

[dt_gap height=”10″ /]

Bevor Du, liebe BILD, mit Bezug auf den TSV 1860 das nächste Mal von einem “Skandal” sprichst, solltest Du es vielleicht erstmal auf die Reihe bekommen, keine WhatsApp-Nachrichten eines Kindes zu veröffentlichen, dessen Geschwister gerade getötet wurden. Aber klar, das ist natürlich viel weniger schlimm und dient der öffentlichen Aufklärung. Schon klar, BILD…

[dt_gap height=”10″ /]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here