Wer morgen zur Partie Hallescher FC – TSV 1860 (Sonntag, 13 Uhr) reisen möchte, muss wieder einige Vorgaben beachten, um das Stadion betreten zu dürfen. In Zeiten von Corona ja nichts Neues, aber wir weisen dennoch erneut darauf hin.

Aktuell sind noch Tickets im Vorverkauf verfügbar, vor Ort wird es keine Tageskasse für Gästefans geben. Der Versand der Tickets erfolgt als print@home-Ticket. Die Personalisierung der Eintrittskarten erfolgt während des Buchungsprozesses und ist verpflichtend.

Hallescher FC – TSV 1860: Das müsst Ihr beachten

Das Leuna-Chemie-Stadion öffnet um 11:00 Uhr seine Pforten, der Stehplatzbereich für die Löwenfans befindet sich im Block 11.

Auch für das Match Hallescher FC gegen TSV 1860 gilt die 3G-Regel. Folglich müssen vor dem Eintritt ins Stadion alle Zuschauer ihren 3-G-Status (geimpft, genesen, getestet) nachweisen. Dies geschieht entweder durch ein Impf- bzw. Genesungsnachweis oder ein negatives Testergebnis. Der Test muss von einer zertifizierten Stelle erbracht werden und darf zu Spielende (!) nicht älter als 24 Stunden sein.

Obacht: Der 3-G-Status soll über die Corona-Warn- oder die CovPass-App nachgewiesen werden. Die Kontrolle erfolgt im Vorfeld der Einlasskontrolle durch den ASB.

Minderjährige Stadionbesucher sind von dieser Regelung ausgenommen.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments