Am Samstag spielt der TSV 1860 München ein Freundschaftsspiel beim 1. FC Nürnberg. Die wichtigsten Infos für alle Löwenfans haben wir in diesem Artikel zusammengefasst

1. FC Nürnberg – TSV 1860 München findet vor 4000 Zuschauern statt

Bei dem Spiel sind das erste mal seit langem wieder Zuschauer im Nürnberger Max-Morlock-Stadion zugelassen. Wir zitieren von der Homepage der Clubberer:

Nach aktueller Gesetzeslage hat der Club eine Ausnahmegenehmigung für die Zulassung von 4.000 Zuschauern und befindet sich aktuell in Gespräch mit den Behörden über eine leichte Anpassung dieser Zahl nach oben.

Gästeblöcke bleiben geschlossen

Für die Begegnung werden die Sektoren „Nordkurve“ und „Gegengerade“ nicht geöffnet. Bereits mit Stadionöffnung werden zudem die Sektoren-Durchlässe von „Süd“ und „Haupttribüne“ geschlossen sein. Ein Wechseln zwischen den einzelnen Sektoren ist dadurch nach dem Einlass nicht mehr möglich. Dies dient dem Schutz der Stadionbesucher und der schnelleren Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten. Begebt euch daher bitte direkt zu dem Eingang, der auf eurem Ticket vermerkt ist.

Infos für Gäste-Fans: Aufgrund der bestehenden Bestimmungen ist es uns leider nicht gestattet, Gäste-Fans im Stadion zu begrüßen. Die Gäste-Blocke bleiben deshalb geschlossen.

Ticketverkauf online über eventim

Für die Club-Fans werden die Tickets online über eventim angeboten – Link.

Liveübertragung auf youtube – auf zwei Kanälen

Das Spiel wird allerdings auch auf Youtube übertragen – sowohl auf dem Kanal des TSV 1860 Löwen-TV, als auch auf dem Kanal der Clubberer. Je nachdem ob man sich mit bayrisch oder fränkisch wohler fühlt, kann der entsprechende Kanal gewählt werden.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments