Während die Profis von Michael Köllner erst am Montag gegen Dynamo Dresden ranmüssen, steht für die U17 und U19 der Löwen am Wochenende jeweils eine Doppelschicht auf dem Programm. Auch die Futsaler sind am Samstag wieder im Einsatz.

U17 & U19 der Löwen doppelt im Einsatz

Bereits am Freitag Abend ist ein Freundschaftsspiel der B-Junioren beim DFI Bad Aibling (U19) angesetzt.Am Sonntag gastiert die SpVgg Greuther Fürth auf dem Kunstrasen auf dem Trainingsgelände.

Die U19 der Löwen misst sich am Wochenende mit zwei Herrenmannschaften. Am Samstag trifft das Team von Jonas Schittenhelm an der Grünwalder Straße auf den SV Kirchanschöring. Nur einen Tag später folgt dann die Begegnung gegen den TSV Wertingen.

Die Futsaler des TSV 1860 empfangen am Samstag Abend Futsal Allgäu und wollen im direkten Duell in der Tabelle der Regionalliga wieder an den Kickern aus Kaufbeuren vorbeiziehen.

Die Spiele im Überblick

Freitag, 27.01.

20.00 Uhr: DFI Bad Aibling U19 – U17 -:-

Samstag, 28.01.

12.00 Uhr: Linzer ASK – U16 -:-
13.15 Uhr: U21 – TSV Rain/Lech -:-
16.00 Uhr: U19 – SV Kirchanschöring -:-
19.00 Uhr: Futsal – Futsal Allgäu -:-

Die U14 trifft beim Hallenturnier in Simbach u.a. auf Jahn Regensburg und Austria Klagenfurt. Tags darauf ist sie in Heimstetten im Einsatz.

Die U12 ist an beiden Tagen zu Gast in Traunreut, während die U11 in Feucht und die U10 in Gauting antritt.

Sonntag, 29.01.

13.00 Uhr: U19 – TSV Wertingen -:-
15.45 Uhr: U17 – SpVgg Greuther Fürth -:-
18.00 Uhr: U15 – TSV 1860 Rosenheim U16 -:-

Die am vergangenen Wochenende so erfolgreiche U9 ist am Sonntag in Unterföhring im Einsatz, die U13 nimmt am Hallenturnier in Ditzingen teil.

Montag, 30.01.

19.00 Uhr: Profis – Dynamo Dresden -:-

5 3 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments