Die DFB-Pokal Partie zwischen dem TSV 1860 und dem FC Schalke 04 ist quasi ausverkauft.

Schalke-Spiel so gut wie ausverkauft

Der Pokal-Hit gegen Schalke (Dienstag, 18:30 Uhr, Sechzger.de-Liveticker) ist quasi ausverkauft. Kurz nachdem die Reservierungsphase für die Dauerkarteninhaber ausgelaufen war, war das Heimkontingent im Online-Shop wie leergefegt. Somit dürfen die Löwen 15.000 Fans auf Giesings Höhen unter Flutlicht begrüßen.

Rollstuhlfahrer*innen haben noch Chancen auf Karten

Blickt man in die Stadionübersicht im Onlineshop des TSV 1860 (Stand: Donnerstag, 17:42 Uhr), wird man feststellen, dass noch ausreichend Plätze für Rollstuhlfahrer*innen verfügbar sind. Also auf geht’s, liebe blaue Rollstuhlfahrer*innen, wir wollen mit euch die Löwen zum Sieg brüllen! Karten kriegt ihr hier (Stand jetzt müsst ihr jedoch Mitglied sein).

Massive Probleme im Onlineshop

Der angekündigte Verkauf für Restkarten für Mitglieder verlief sehr holprig: eigentlich hätten die Karten ab 15 Uhr freigeschaltet sein sollen. Entweder kam man jedoch gar nicht auf die Seite (die bekannte Überlastung) oder fand keine Tickets zum Kauf vor. Als dann das Spiel erschien, stand die Kapazität mit drei grünen Punkten auf “Verfügbar”, jedoch stand kurz darunter in der ungeliebten roten Schrift: “Derzeit kein Verkauf über den Online-Shop”. Erst ca. 25 Minuten später konnten sich die hungrigen Löwenfans auf die Tickets stürzen, die kurz darauf auch alle vergriffen waren.

Wenig Hoffnung auf Restkarten

Da zu erwarten ist, dass die Gäste ihr gesamtes Kontingent ausschöpfen werden, dürften diesmal keine Restkarten aus dem nicht genutzten Gästebereich in den Verkauf gehen.

 

3.7 3 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments