Sechzig um Sieben: Kein Liveticker von der Mitgliederversammlung, ein zuversichtlicher Köllner vor dem Saarbrücken-Spiel und ein ausverkauftes Haus gegen Schalke – das sind die Themen des Tages rund um den TSV 1860.

Kein Liveticker von der Mitgliederversammlung

Bei der kommenden Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e.V. (24. Oktober ab 10 Uhr, sechzger.de-nicht-Liveticker) sind laut Verein keine Berichterstattungen via Liveticker zugelassen. Selbstverständlich werden wir uns daran halten. Zudem werden wir auch keine Hintertürchen via Social Media suchen und dort über die Inhalte der Versammlung berichten. Stattdessen wollen wir alle Mitglieder und Mitgliederinnen ermutigen. Kommt am kommenden Sonntag ins Zenith (Einlass ab 08:30 Uhr)! Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ des Vereins. Sie lebt von der Anwesenheit der Mitglieder. Zudem fördert die Anwesenheit die offene Diskussion vor Ort. Und: es stehen wichtige Wahlen an (u.A. Verwaltungsrat).

Köllner zuversichtlich für Auswärtsspiel in Saarbrücken

“Wir können in Saarbrücken gewinnen” – so äußerte sich 1860 Chefcoach Michael Köllner bei der Presskonferenz am Donnerstag. Für das anstehende Auswärtsspiel im Saarland sei er zuversichtlich. Die Hausherren seien “abgezockt und routiniert”, so Köllner. Jedoch habe seine Mannschaft genug Selbstbewusstsein, um die Aufgabe am Samstag zu meistern.

Gorenzel und Köllner kommen zur Mitgliederversammlung

1860-Cheftrainer Michael Köllner und Sportgeschäftsführer Günther Gorenzel werden die Mitgliederversammlung des e.V. am kommenden Sonntag besuchen. Michael Köllner zeigte bei der Pressekonferenz am Donnerstag stolz seinen Mitgliedsausweis. Der Besuch sei unabhängig von dem Spielausgang in Saarbrücken (am Vortag, Sechzger.de-Liveticker) geplant.

Schalke-Spiel so gut wie ausverkauft

Das DFB-Pokalspiel gegen den FC Schalke 04 am kommenden Dienstagabend (18:30 Uhr, Sechzger.de-Liveticker) ist nahezu ausverkauft. Lediglich Rollstuhlplätze sind erhältlich (Mitglieder-Rollstuhltickets gibt es hier). Auf Resttickets aus nicht ausgeschöpften Gästekontingenten kann man wohl nicht hoffen. Auch diesmal hatte der Ticketshop der Löwen massive Probleme.

Zusätzlicher Sonder-Stadtteilspaziergang

Die Freunde des Sechz’ger Stadions veranstalten am Samstag, den 06.November einen weiteren Stadtteilspaziergang. Die Route beginnt bei der Schyrenwiese und endet am Trainingsgelände, wo ab 14 Uhr die Löwen im Einsatz gegen Osnabrück zu sehen sind (Reservierung empfohlen). Anmeldungen sind per E-Mail möglich, der Erlös der Teilnahmegebühr kommt der Abteilung Vereinsgeschichte zugute.

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments