Auf den Trikots der Vereine in der 3.Liga wird zukünftig eine neue Sponsorenfläche geschaffen.

Wie der DFB am heutigen Freitag bekannt gab, wird ab der Saison 2021/22 eine zusätzliche Werbefläche auf den Trikots in der 3.Liga erlaubt.

Werbefläche auf Wunsch der Vereine in der 3.Liga

Diese neue Vermarktungsmöglichkeit wird auf Wunsch der Drittligisten geschaffen. Zunächst hatte sich der Ausschuss 3.Liga mit dem Thema befasst, um dann einen entsprechenden Antrag zu stellen. Diesem wurde nun in einer Sitzung durch den DFB stattgegeben.

Strenge Vorschriften

Für die Sponsorenfläche, die sich unterhalb der Rückennummer befinden soll, wurden einige Reglementierungen festgelegt. So ist unter anderem die maximale Größe klar definiert. Außerdem darf die Werbung nur einfarbig sein und muss darüber hinaus der Farbe von Spielernamen und Rückennummer entsprechen. Dem Ausschuss 3.Liga war es dabei wichtig “die wirtschaftlichen Interessen der Klubs und fankulturelle Interessen in die Meinungsbildung einzubeziehen und bestenfalls in Einklang zu bringen”, so der Vorsitzende Tom Eilers.

Umsetzung freiwillig

Die Nutzung der Werbefläche ist dabei jedem Verein selbst überlassen. Beim aktuellen Auswärtstrikot des TSV 1860 München dürfte die Umsetzung beispielsweise unmöglich sein, da oberhalb der Rückennummer der Schriftzug “München” aufgebracht ist. Die geschaffene Werbefläche wird daher durch den Spielernnamen blockiert. Im Aufstiegsfall des TSV 1860 wäre jede Diskussion ohnehin überflüssig, da eine entsprechende Vereinbarung in der 2.Liga nicht existiert.

Werbefläche wird in vielen Ländern bereits genutzt

Den Platz unter der Rückennummer als Werbefläche zu nutzen, ist keine neue Idee. So ist beispielsweise in Österreich deutlich mehr Werbung auf den Trikots aufgedruckt als in Deutschland.

Steffen Hofmann Rapid Wien
Ex-Löwe Steffen Hofmann im wild bedruckten Trikot von Rapid Wien

Einfluss auf Design der Trikots in der 3.Liga?

Spannend dürfte zu beobachten sein, ob sich die neue Vermarktungsmöglichkeit auf die Gestaltung der Trikots für die Saison 2021/22 auswirkt. Denkbar wären bunte Rückennummern passend zum Sponsor.

Über den Ausschuss 3.Liga

Alle Informationen zum Ausschuss der 3.Liga können hier eingesehen werden. Mitglied ist unter anderem Manfred Schwabl von der SpVgg Unterhaching. 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments