Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Löwen bei Wacker Burghausen ranmussten. Am Samstag Nachmittag (16:00 Uhr) kommt es in der Wacker-Arena zum nächsten Duell zwischen Münchens großer Liebe und den Salzachstädtern. Diesmal muss die U19 des TSV 1860 nach Burghausen reisen und möchte ihren Lauf in der A-Junioren Bayernliga Süd fortsetzen.

U19 des TSV 1860 bei Wacker Burghausen

Zwei Spiele, zwei Siege – die Bilanz der Löwen ist bislang makellos. Dennoch sollte die U19 des TSV 1860 den Gegner aus Burghausen nicht unterschätzen. Auch der Wacker-Nachwuchs ist bislang in dieser Saison ungeschlagen und konnte gegen 1860 Rosenheim und Deisenhofen jeweils einen Punkt ergattern.

Bei den Löwen wird Top-Torjäger Philip Kuhn (schon vier Saisontore!) fehlen, der unter der Woche in der U21 aushelfen musste und verletzt ausschied. Dennoch sollte ein Auswärtssieg für die Truppe von Trainer Jonas Schittenhelm im Bereich des Möglichen sein.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments