Groß war der Jubel bei den A-Junioren des der Löwen, als der Aufstieg in die Bundesliga feststand. Endlich ist Münchens große Liebe zurück in der höchsten deutschen Spielklasse. Zum Auftakt der Bundesliga kommt es für die U19 des TSV 1860 direkt zum Derby beim FC Bayern.

TSV 1860 U19 startet mit Derby gegen den FC Bayern

Recht viel brisanter könnte der Saisonauftakt kaum sein: Am Sonntag, den 14.08. (Anpfiff: 11 Uhr) müssen die Junglöwen auf dem Bayern-Campus direkt gegen den Nachwuchs aus der Seitenstraße antreten. Nach der abgelaufenen Saison, die die U19 des TSV 1860 ungeschlagen absolvierte, kommt es mit dem Derby also direkt zu einem Härtetest der besonderen Art.

Die Saison 2021/22 schlossen die kleinen Roten zwar auf dem enttäuschenden 9. Platz in der Bundesliga Süd/Südwest ab, haben aber einmal mehr kräftig investiert. Die Löwen werden sicher als Außenseiter nach Freimann reisen, aber alles dafür tun, die Punkte an die Grünwalder Straße zu entführen.

Erstes Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching

Nachdem die Löwen in der 2. Runde spielfrei sind, erwarten sie am 3. Spieltag (28.08., 11 Uhr) die U19 der SpVgg Unterhaching auf dem Trainingsgelände.

In der 1. Hauptrunde des DFB Pokals bekommt es die U19 des TSV 1860 mit Titelverteidiger VfB Stuttgart zu tun.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTSV 1860 bei den Buchmachern Aufstiegskandidat Nummer 1
Nächster ArtikelBayernliga Süd: Der Kader der U21 des TSV 1860
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Das wird interessant… schau ich mir live an und drück unserer U19 die Daumen.
MK mit Ehefrau sollten nicht zu viele Reden vom Aufstieg halten bevor Punktspielsiege geliefert wurden. Eine harte Saison wird das nach der verkündeten Erwartungshaltung !

Absolut – Hochmut kommt vor dem Fall!