Der TSV 1860 München trauert um seinen langjährigen Ordnungsdienstmitarbeiter Thomas Roth. Nach schwerer Krankheit verstarb er in der Nacht zum Samstag.

Thomas Roth war über 20 Jahre für den TSV 1860 tätig und ein Löwe durch und durch. Sein letzter Wunsch – ein Stadionbesuch bei seinen Löwen – konnte ihm noch ermöglicht werden. In der Nacht zum Samstag, als der TSV 1860 in der 3.Liga antrat, verstarb er im Alter von nur 49 Jahren.

Löwenfans sammeln für die Beerdigung von Thomas Roth

Aufgrund der Kosten, die während der Krankheit entstanden sind, hat die Familie Roth kaum noch Reserven. Seine Mutter muss nicht nur den Tod ihres Sohnes verkraften, sondern sorgt sich auch um die nun leider anfallenden Kosten für die Beerdigung. Hierfür wurde bei Paypal ein Spendenpool eingerichtet. Mittlerweile sind bereits weit über 2.000€ zusammen gekommen. Die Löwenfamilie zeigt auch hier, das sie zusammen steht. Ex-Löwen wie Felix Weber oder Julian Justvan haben sich bereits beteiligt.
Wenn auch ihr helfen möchtet, klickt auf den folgenden Link und spendet. Jeder Euro hilft!

Spendenpool für die Beerdigung von Thomas Roth

Die gesamte sechzger.de Redaktion wünscht der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ruhe in Frieden, Thomas!

Thomas Roth Mitarbeiter Beim TSV 1860 München Sicherheitsdienst

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments