Guten Morgen, liebe Löwen! Heute bei Sechzig um sieben die täglichen News mit einer Nachricht aus Dresden, dem Überblick über das Transferkarussel der dritten Liga und dem Ausblick auf den Löwentag.

Kauczinski im Krankenhaus

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist der Dresdner Trainer Markus Kauczinski gestern ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach der bei ihm festegstellten Corona-Infektion begab er sich am 12. Januar zehn Tage in Quarantäne. Danach saß er am Samstag bei 4:3 gegen Kaiserslautern wieder auf der Bank. Sein Zustand ist angeblich stabil und es ist unklar, ob die Einlieferung mit der Corona-Infektion in Verbindung steht. Die Mannschaft flog unterdessen wie geplant zum Auswärtsspiel nach Mannheim. Sechzger.de wünscht gute Besserung!

Transferkarussel der dritten Liga

Patrick Hobsch wird wohl in dieser Transferperiode doch nicht auf das Karussel aufspringen. Nach Differenzen zwischen seinem Berater und dem VfB Lübeck war er vom Training suspendiert worden und hat nun die Chance, sich in den Kader zurück zu kämpfen.

Beim KFC Uerdingen hingegen stehen bei Dave Gnaase und Muhammed Kiprit die Zeichen auf Abschied. Beide Spieler haben den Wunsch geäußert, die Krefelder in den kommenden Tagen zu verlassen. Da der Verein ein Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung eingeleitet hat, suchen einige Spieler bereits nach neuen Clubs. Einen Schritt weiter sind bereits Heinz Mörschel, der zu Dynamo Dresden wechselte, und Stefan Velkov, der am Wochenende beim MSV Duisburg debütierte.

Der Löwentag

Michi Köllner lässt die Löwen am Vormittag noch trainieren. Am frühen Nachmittag geht es dann per Bus nach Magdeburg, wo morgen das Spiel gegen den ehemaligen Europapokalsieger ansteht. Gute Fahrt, Löwen! Wir wünschen einigermaßen akzeptable Straßenverhältnisse und eine stressfreie Anreise.

Vielleicht schaut ja der ein oder andere Spieler unterwegs mal bei uns rein. Dort könnten sie ein Interview mit Ex-Löwe Nico Andermatt finden, die TAKTIKTAFEL-Analyse des Spiels gegen Meppen und unsere Expertentipps. Morgen früh gibt es dann statt der täglichen News bei Sechzig um sieben den Vorbericht auf das Spiel. Ihr seid natürlich auch herzlichst eingeladen, Euch bei uns über den TSV 1860 München und die dritte Liga zu informieren!

 

2 KOMMENTARE

  1. gute besserung einem sehr guten Trainer nach Dresden. von den aufgeführten Namen oben könnte ich mir auch den ein oder anderen bei uns durchaus vorstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here