Die Ex-Löwen haben den Lust am Fußball scheinbar nicht verloren. Erst hinterlegte Benny Lauth seinen Spielerpass bei den Sportfreunden Fichbachau, dann feierten die Bender-Zwillinge ihr Blitz-Comeback beim TSV Brannenburg. Kodjovi “Nono” Koussou läuft nun für den Kreisligisten TSV Sauerlach in der Kreisliga Zugspitze 1 auf.

Nono Koussou wechselt zum TSV Sauerlach

Gleich neun Neuzugänge vermeldet der ambitionierte TSV Sauerlach aus dem Süden Münchens. Mit Nono Koussou landete der Kreisligist einen echten “Transfer-Coup”. Bereits seit geraumer Zeit hatte der Ex-Löwe dort mittrainiert, nun machten Verein und Spieler Nägel mit Köpfen.

Der Allrounder gehörte 2018 zum Aufstiegskader der Löwen und war insgesamt 16 Jahre bei Münchens großer Liebe. Koussou absolvierte 117 Regionalliga-Spiele und acht Drittliga-Partien, in denen ihm drei Tore  und sechs Assists gelangen. Zu seinen persönlichen Highlights dürften auch die drei Partien in der 2. Bundesliga zählen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments