Am Montag empfängt Münchens große Liebe die Jungs von der Hafenstraße im schönsten Stadion der Welt. Bereits jetzt hat der TSV 1860 seine Faninformationen für das Spiel gegen Rot-Weiss Essen auf seiner Homepage veröffentlicht.

Faninformationen zu TSV 1860 – Rot-Weiss Essen

15.000 Zuschauer werden am Montag Abend im Grünwalder Stadion dabei sein, davon auch (mindestens) 1.500 aus dem Ruhrgebiet. Es ist also angerichtet für eine stimmungsvolle Partie auf Giesings Höhen.

Aufgrund der Spielansetzung am Montag Abend ist mit reichlich (Feierabend-)Verkehr rund um das Sechzgerstadion zu rechnen. Da die Sicherheitsbehörden das Spiel gegen Rot-Weiss Essen als Risikospiel eingestuft haben, könnte dies zeitweise auch Beeinträchtigungen im Stadionumfeld mit sich bringen kann.

Insofern solltet Ihr zu diesem Spiel frühzeitig zum Stadion zu kommen. Der TSV 1860 öffnet die Stadiontore bereits 90 Minuten vor Anpfiff (also um 17:30 Uhr) für Euch.

Anreise mit dem ÖPNV

Achtung: Wegen der Fantrennungsmaßnahmen rund um das Sechzgerstadion sollen alle Löwen-Fans die U2 zu nutzen und über die Haltestelle Silberhornstraße zum Grünwalder Stadion anreisen. Die Haltestelle Wettersteinplatz (U1) soll gemieden werden, da diese den Gästefans vorbehalten ist. Dies gilt ebenso für die Tramhaltestation.

Beachtet bitte zudem, dass aufgrund der anhaltenden Bauarbeiten ein Schienenersatzverkehr ab Wettersteinplatz für die Tramlinien 15 und 25 verkehrt. Es ist also mit Verkehrsbeeinträchtigungen aus Richtung Grünwald zum Stadion bzw. ab Wettersteinplatz in Richtung Grünwald zu rechnen.

4.5 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelGoden führt TSV 1860 II zum Sieg gegen den SV Erlbach
Nächster ArtikelU19 holt wichtigen Punkt gegen den 1. FC Nürnberg
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments