Foodspring ist neuer Sponsor beim TSV 1860 München. Der Nahrungsmittelhersteller ist innerhalb kurzer Zeit nach REWE der zweite Sponsor, den der neue Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer akquiriert. Das Unternehmen, das “Sportnahrung auf das nächste Level bringen” will, stellt in Zukunft Proteinriegel für die Löwen zur Verfügung.

Ungewöhnlich ist das Zustandekommen dieses Sponsorings: die Mannschaft wünschte sich, zur schnelleren Regeneration auch Proteinriegel zu sich nehmen zu dürfen. Daraufhin organisierte Marc-Nicolai Pfeifer über sein Netzwerk eine Testlieferung der Riegel von Foodspring. Diese kam bei den Spielern so gut an, dass Mannschaftbetreuer Fatih Aslan die Riegel “förmlich aus der Hand gerissen” wurden.

Danach übernahm wieder der Geschäftsführer höchstpersonlich. Er brachte den Vertrag mit Foodspring als neuem Sponsor des TSV 1860 München unter Dach und Fach. Wir freuen uns sehr, dass die KgaA nun auch auf kreative Art und Weise Sponsoren für sich gewinnt. Damit geht Marc-Nicolai Pfeifer neue Wege, die sich für die KgaA auszahlen.

Somit schlagen die Löwen zwei Fliegen mit einer Klappe: Proteinriegel für die Mannschaft zur besseren Regeneration und ein neuer Sponsor! Über die Laufzeit und den Umfang des Sponsorings mit Foodspring, das zum Mars-Konzern gehört, machte der TSV 1860 keine Angaben.

Damit geht die Mannschaft gut gestärkt in die entscheidende Phase im Kampf um den Aufstieg und unsere Gegner haben es noch schwerer, uns aufzuhalten.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Respekt Herr Pfeiffer und weiter so.