Die Nachricht traf die Löwenfans wie ein Schock: Morgen will die bayerische Staatsregierung Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen zunächst bis Karfreitag untersagen – darauf habe sich der schwarz-orange Koalitionsausschuss heute in München geeinigt. Betroffen wären einige Löwenspiele – wie sinnvoll das ist, steht unserer Meinung nach auf einem anderen Papier – unsere Meinung dazu haben wir bereits an anderer Stelle geschrieben:

https://sechzger.de/fussball-geisterspiele-wegen-corona-ihr-spinnt-doch/

Doch es besteht noch Hoffnung für die Löwenfans: Laut DFB hat sich der Ausschuss der 3. Liga  in seiner heutigen Sitzung grundsätzlich dafür ausgesprochen, in solchen Fällen (Untersagung von Veranstaltungen mit mehr als 1000 Leuten) die betroffenen Partien zunächst eher zu verlegen statt Geisterspiele auszutragen. Hintergrund ist die besondere wirtschaftliche Sensibilität in der 3. Liga, in der die Erträge aus dem Spielbetrieb signifikant für die finanzielle Stabilität der Klubs sind und mehr als 21 Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen ausmachen. Aktuell wird geprüft, inwieweit die Empfehlung des Ausschusses umgesetzt werden kann – nachzulesen hier:

https://www.dfb.de/news/detail/im-ueberblick-auswirkungen-des-coronavirus-auf-spielbetrieb-213982/

Wie die Vielzahl der zu verlegenden Spiele nachgeholt werden kann, ist allerdings äußerst unklar.

Gedankenspiele unter den Fans sind auch, unter tausend Tickets unter den Dauerkarteninhabern zu verlosen oder VIP-Tickets zu verkaufen. Wie das rechtlich umsetzbar ist, ist jedoch äußerst fraglich. Ob zur Virus-Eindämmung große Ansammlungen von Fußballfans zum Public-Viewing in den Kneipen geeigneter sind als ein Fußballspiel unter freiem Himmel, ist ein ganz anderes Thema.

Was ist eure Meinung zu dem Vorhaben bzw. Beschluss der bayerischen Staatsregierung? Wie seht ihr unseren Standpunkt? Werdet ihr die Löwenspiele dann daheim oder am Ticker verfolgen oder doch eher in Giesing oder in einer großen Gruppe in der Kneipe, was den ganzen Beschluss Ad Absurdum führen würde? Wir sind äußerst gespannt auf euer Feedback.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here