Am Wochenende holte der TSV 1860 nicht nur den Toto-Pokal, sondern zwei echte Löwen wurden auch jeweils 60 Jahre:

Den Anfang machte am Samstag Ali Cukur: Ali war schon im Jahre 2000 seit vielen Jahren das Gesicht der Boxabteilung, als mein Bruder und ich uns dort anmeldeten. Egal ob das Training zwei mal die Woche oder die Wettkämpfe am Wochenende von der Boxabteilung – Ali trainierte und motivierte die Jungs immer und war immer in der Halle bzw. in der Ringecke. Wir wechselten zwei Jahre später wegen den umfangreicheren Trainingszeiten zu den Brüder Steko – Ali blieb und bleibt bis zum heutigen Tage: Wann immer eine Boxveranstaltung der Löwen ist oder auch nur einer seiner Schützlinge boxt (die Boxer des TSV 1860 helfen ja auch aus, wenn z.B. der BC Piccolo Fürstenfeldbruck ihre Vergleichskämpfe in den Festzelten machen) – der Ali ist immer noch da. Er holt die Jungs von der Straße, verschafft ihnen eine Perspektive und organisiert Austausch-Reisen nach Ghana.

Alis Traum: Mit den Löwen in die Bundesliga zum Boxen – das entsprechende Crowdfunding fiel leider mit “Corona”  zusammen – vielleicht mag es ja der eine oder andere noch unterstützen:

[vc_video link=”https://www.youtube.com/watch?v=p9Gm4B4v_l0″ title=”TSV 1860 Boxer in die Bundesliga”]

Ebenfalls in diesem Video zu sehen: Der zweite Jubilar vom Wochenende – Heinz Schmidt. Der Vize-Präsident des TSV 1860 München feierte einen Tag nach Ali – nämlich am gestrigen Sonntag – seinen 60. Geburtstag.

Heinz  haben wir ja erst vor rund drei Wochen in einem äußerst ausführlichen Interview vorgestellt – https://sechzger.de/interview-mit-heinz-schmidt-vizepraesident-des-tsv-1860-muenchen/ – darum gibt es an dieser Stelle keine ausführliche Vorstellung.

sechzger.de wünscht beiden Jubilaren noch viele lange, gesunde & glückliche Löwen-Jahre!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here