Zwölf Jahre lang ist Hasan Ismaik nun über seine Firma HAM International Ltd. Anteilseigner der TSV 1860 München KGaA. Angeblich sollen HAM International nun Angebote für den Verkauf seiner KGaA-Anteile vorliegen.

Einspruch von HAM International gegen 50 + 1 Regel

Die Geschichte von Hasan Ismaik als Ivestor im deutschen Profifußball ist seit über zwölf Jahren eng mit Missverständnissen und Konflikten verbunden. Über seine HAM International Ltd. hält der Jordanier aktuell 60% der Anteile an der KGaA. Zu sagen hat er dennoch wenig, da die 50+1 Regel in Deutschland bekanntlich den beherrschenden Einfluss der (ehemaligen) Muttervereine sichern soll. Die DFL als Vertreterin der Erst- und Zweitligaclubs fand vor Kurzem eine Einigung mit dem Kartellamt, die diese Regelung entsprechend schützen soll. Dagegen legte die HAM International Ltd. Einspruch ein. Nach Meinung vieler Experten ist damit der Beschluss der getroffenen Regelung jedoch nicht hinfällig. Ihre Verabschiedung verzögert sich wahrscheinlich nur um etwa zwei Monate.

Löwenmagazin: Kaufinteressenten für HAM KGaA-Anteile haben sich gemeldet

Nun veröffentlichte das Löwenmagazin einen Artikel, in dem behauptet wird, dass HAM International zwei “attraktive Angebote” für Ihre Anteile vorlägen. Einer der Interessenten habe das Löwenmagazin übrigens bereits kontaktiert, “um eine Grundstimmung bei Fans” in Erfahrung zu bringen. Wir wissen natürlich nicht, was das Löwenmagazin geantwortet hat, aber nach den Dauer-Querelen um Ismaik-Statthalter Anthony Power, dem Dauerstreit zwischen den Gesellschaftern, der kürzlich wieder wegen der Besetzung des vakanten Sportdirektor-Postens eskaliert ist und Ismaiks Vorgehen gegen die 50 + 1 Regel, würden wir die Stimmung für einen Wechsel des Gesellschafter unter den Löwenfans durchaus positiv einschätzen.

Will Ismaik nach 50 + 1 Beschluss verkaufen?

Eine mögliche Motivation für den Verkauf der HAM-Anteile an der KGaA liegt auf der Hand. Wenn nun die 50 + 1 Regel vom deutschen Kartellamt bestätigt wird, gibt es keine Möglichkeit mehr, dass Ismaik das alleinige Sagen an der Grünwalder Straße hat. Führt diese Perspektive dazu, dass er die Anteile an seinem Herzensinvestment verkaufen will?

3.1 51 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
156 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kraiburger

Der Schweizer Erstligist hat eben seinen Haupt-Aktionär “rausgeschmissen” und nimmt ihm alle seine Aktien ab, nachdem ihm mehrfache Pflichtverletzungen nachgewiesen wurden. Unter anderem seien ihm eigene Interessen wichtiger als die der FCL.

FC Luzern: Aktionäre werfen Investor Bernhard Alpstaeg raus (watson.ch)

Ackermeister TSV

Schmeißt den Hassan raus! 😁

andreas de Biasio

also hat sechzger.de bzw. thomas den bericht im Loewenmagazin gelesen und dann für hier einen bericht geschrieben. oder habt ihr vor dem schreiben für hier euch noch eigene Infos irgendwo dazu geholt? das wäre dann das Entscheidende. einfach etwas zu übernehmen wie es oft anderen vorgeworfen wird ist schon etwas wenig.

1860-Jack

Ihre Aussage soll was jetzt genau aussagen?
Und wer ist IHR?

1860-Jack

db24-Insider?

Leo1860

Ich greife gerne eine Rückmeldung von gestern zu meinem Beitrag auf. Hier wurde ich darauf hingewiesen, dass Sechzger de eine eV Seite ist. Als Löwenmitglied bei der Fußballabteilung bin ich da wohl richtig meine Meinung mitzuteilen und zu sagen, dass ich den Hass auf Hasan nicht unterstütze und für ein Miteinander bin. Leider wäre dazu eine Berichterstattung die nur ansatzweise eine Journalistische Basis hätte wichtig. So bleibt Sechzger de eine Schülerzeitung. Vielleicht ist das auch der Anspruch!

Benjisson

Viele Worte….wenig Inhalt! 6 setzen!

Stefan Kranzberg

Servus Leo1860,
da Du keinerlei Einblick in unsere Arbeitsweise hast, kannst Du mitnichten beurteilen, inwieweit bei uns eine “journalistische Basis” in der Berichterstattung vorliegt.

Des Weiteren kann von “Hass auf Hasan” keine Rede sein, eine kritische Betrachtung und Hinterfragung muss aber durchaus erlaubt sein.

Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass Dein Kommentar unter diesem Artikel mit einer an uns verbundenen Kritik irgendwie deplatziert ist, da wir hier ja lediglich das wiedergeben, was an anderer Stelle vermeldet worden war.

Nie mehr 2. Liga

Kritische Betrachtung und Hinterfragung? Erlaubt nur bei der HAM Seite, schon klar, die sind ja immer an allem schuld. Die andere Seite sind ja Götter! Die machen ja alles richtig mit ihrem Konfrontationskurs und nie was falsch und dürfen deshalb auch nicht kritisiert werden! Von daher völlig richtig das ihr hier eine eV nahe Seite seid! Traurig genug das man andere Seite sagen muss.

Benjisson

Du hast erneut diesen Konfrontationskurs erwähnt. Kannst du mir bitte ehrlich erklären was dieser ist? Ich höre und lese nirgends etwas dazu. Du scheinst da deutlich mehr zu wissen.

Nie mehr 2. Liga

Den habt ihr ja bei den MV’s gewählt. Was anderes ist das ja nicht was da bei Sechzig abläuft. Gilt aber für beide Seiten, nicht nur für die eV Seite. Oder hab ich was verpasst und die Gesellschafter haben sich heimlich getroffen.

Last edited 9 Monate zuvor by Nie mehr 2. Liga
Benjisson

Was? Den gab es aber nicht zur Abstimmung.

Kannst du bitte auf meine Frage eingehen?

Nie mehr 2. Liga

Da muss ich nix erklären. Du merkst es eben scheinbar nicht das es so ist.

Benjisson

Also ich verstehe deine Ansichten 0,0 egal bei welchem Thema aber ich möchte halt aber auch nicht mit dir streiten oder ewig diskutieren. Ich habe dir eine Frage für ein Thema gestellt von dem ich nichts aber auch gar nichts weiß. Ich kenne nur diesen Begriff weil der immer irgendwo mal erwähnt wird aber so bald man nachfragt was genau gemacht wird in diesem besagten “Konfrontationskurs” bekomme ich keine Antwort. Ich denke wir beide haben einen “normalen” Weg gefunden miteinander zu diskutieren. Also…ich bitte dich einfach meine Frage zu beantworten. Du musst es wissen. Ich weiß nichts darüber über diesen Kurs. Auch meine Freunde mit dene ich über 60 mich privat unterhalten können mir zu diesem vermeintlichen Kurs nichts sagen.

Nie mehr 2. Liga

Denk mal nach, man merkt es doch. Es gibt zwei Lager (ist leider so) von denen jeder meint er habe immer recht. Der eine sagt was oder macht was was dem anderen nicht passt. Der andere will genau oder macht genau das Gegenteil. Der eine sagt so, der andere so und beide machen das was der andere nicht will. Wie nennt man sowas?

Benjisson

Weiche nicht aus. Ich habe dir eine deutliche Frage gestellt. Willst du die beantworten oder kannst du die nicht beantworten? Eier nicht rum. Sag einfach die Antwort auf meine Frage oder sag du kannst die nicht beantworten.

Wer macht was was dem anderen nicht passt? Wer ist wer und tut was?
Wenn der eine das macht was der andere nicht will und der andere macht das was der andere nicht will das nennt man eigentlich: Man findet keine Gemeinsamkeit und das ist kein Konfrontationskurs.

Nie mehr 2. Liga

Doch, weil das zum Teil doch alles seltsam rüberkommt und zwar auch absichtlich. Ich erkläre dazu jetzt auch nicht mehr weil das verständlich genug ist. Und wie ich schon sagte, da schließe ich keine Seite aus.

Benjisson

Was denn genau? Nenne doch einfach mal mindestens ein Beispiel. Ich frag nicht mal nach einer Quelle. Beschreibe einfach eine bewusste Konfrontation. Nur EINE!

Ackermeister TSV

Solange der Aluhut sitzt ist alles gut!

Nie mehr 2. Liga

Bei dir sitzt er ja super!

Posicelli

Quellenschutz!😂

Last edited 9 Monate zuvor by Posicelli
Benjisson

Kannst doch einfach fragen wenn du dich nicht auskennst. Sind ja unter uns:

Ein Informant im journalistischen Bereich ist für einen Journalisten eine Quelle von Informationen in einem Bereich, in dem der Journalist selbst nur schwer recherchieren kann. Gem. § 53 Abs. 1 Nr. 5 StPO steht „Personen, die bei der Vorbereitung, Herstellung oder Verbreitung von Druckwerken, Rundfunksendungen, Filmberichten oder der Unterrichtung oder Meinungsbildung dienenden Informations- und Kommunikationsdiensten berufsmäßig mitwirken oder mitgewirkt haben“ ein Zeugnisverweigerungsrecht zu als Informantenschutz oder Quellenschutz. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte betrachtet den Schutz journalistischer Quellen als Grundvoraussetzung der Pressefreiheit.[1]
Da dem Journalisten im Gegensatz zum Politiker Informanten nicht zur persönlichen Machterweiterung, sondern (idealerweise) zur Aufklärung der Öffentlichkeit dienen, haben sie kein negatives Image.

Posicelli

Und beim Löwen Magazin arbeiten Journalisten!
Mach dich nicht lächerlich.

Und wenn ich mich nicht auskenne, frag ich nicht dich sondern einen der sich auskennt.

Benjisson

Du hast keine Arguemte geliefert warum dies keine Journalisten sind. Also Füsse still halten, Hoschi!

Kraiburger

Woraus in dem Artikel liest du denn bitte “Hass auf Hasan”?

Manchmal verstehe ich wirklich nicht, was die Leute für Probleme haben!

Kraiburger

Registrierungspflicht jetzt!

Joke

Rehabilitierungspflicht jetzt!😂
Renovierungsplicht jetzt!😂
Resozialisierungspflicht jetzt!😂

andreas de Biasio

nicht immer nur den “Griss” heran ziehen. nein. ein Bericht ohne eine einzige Aussagekraft. und dann möchte sich noch jemand über einen blog über die Stimmungslage informieren . kann sein. halte ich aber nicht für besonders glaubwürdig.

Steffen Lobmeier

Erklär das doch dem Löwenmagazin und nicht den Leuten hier. Und doch: Hast Du beim Griss jemals nach der Quelle gefragt?

andreas de Biasio

kommt jetzt eigentlich alle 2, 3 Wochen irgendwas “neues?” “sechzger.de” “loewenmagazin.de” ohne Quellen? wer soll Angebote abgegeben haben? der Bericht ist doch gar nix. wiedermal ein Versuch schwach @loewenmagazin.

Steffen Lobmeier

Bringt der Griss Quellen? Die heißen da “Hans Huber” und “nach db24-Informationen”…

Casa

Gehts hier gerade um den Griss? Nein!

Aber schon klar, in eurer kleinen Blase scheinen die SInne dermaßen vernebelt zu sein, unfassbar so langsam

Last edited 9 Monate zuvor by Casa
Benjisson

Da stört es dich nicht hier und hier schon? Zweierlei Maß? Ehrlich?

Schlaubischlumpf

Löwenmagazin: Nun könnte Hasan Ismaik seine Anteile zeitnah verkaufen. Ihm liegen mindestens zwei äußerst attraktive Angebote vor.

Löwenmagazin, einen Artikel später: weshalb wir im vorangegangenen Artikel klar und deutlich von HAM International sprachen. Und nicht von Hasan Ismaik selbst.

dieblaue24: Ja, und natürlich würden sich Konzerne wie Red Bull oder BMW beim Löwenmagazin melden – darin bestehen überhaupt keine Zweifel. Wo sonst sollte man sich auch über den Altmeister von 1966 informieren? 

Nicht oft dass man Griss recht geben muss. Hier allerdings ohne Zweifel. Peinlicher Auftritt von jemandem, der gerne wichtiger wäre als er ist.

Posicelli

Wer behauptet eigentlich das HAM Angebote zum Verkauf seiner Anteile vorliegen?
Wie kommt man darauf?
Schöne wäre es, aber gibt es irgendwelche Fakten oder wenigstens Gerüchte, und von wem?
Wenn ich so etwas veröffentliche muß ich auch Quellen nennen.

Alexander Schlegel

Da bist Du hier im falschen Forum. Das wurde im Löwenmagazin behauptet.

Posicelli

Ich weiß, hatte gehofft jemand weiß mehr oder hat neue Informationen.
Wäre ja eine großartige Nachricht.
Aber wahrscheinlich zu schön um wahr zu sein.

_Flin_

So ein Schmarrn. Wer etwas veröffentlicht, nennt üblicherweise keine Quellen. Nennt sich Quellenschutz. Würde jemand in einem Artikel seine Quellen preisgeben, die das nicht wollen, wär die sofort versiegt.

Posicelli

Nach deiner Ansicht kann also jeder irgend einen Mist raushauen und braucht sich sich nicht um den Wahrheitsgehalt nicht zu kümmern.
Quellenschutz, so ein Blödsinn!

Benjisson

Wer sagt denn das sich das Löwenmagazin nicht abgesichert hat bevor es etwas gepostet hat? Mitdenken! Tut nicht weh!

Quellen hier? Quellen dort? Schon mal Zeitung gelesen? Steht da immer eine Quelle dabei?

Posicelli

Neuigkeiten für den ober Schlaumeier!
Hab gehört Oliver Griss wird der Pulizer Preis überreicht und anschließend wird er neuer Stadionsprecher bei 1860.
Woher ich das weiß? Sag ich nicht, Quellenschutz! 😜

Benjisson

Der Pulitzer-Preis (englischPulitzer Prize) ist ein US-amerikanischer Medienpreis für herausragende journalistische, literarische und musikalische Beiträge.

In was ist den dieser Oliver Griss herausragend? Falschparken? Modefragen? Leberkäs?

Ist denn die Stelle als Stadionsprecher frei? Bitte seriöse Quelle hierfür.

Tja….Bullshit bleibt Bullshit und Quellenschutz für Bullshit ist Bullshit.

Nun schlaf weiter!

Posicelli

Sag ich doch, ober Schlaumeier. Aber lustig.

Casa

Es gibt keine Fakten, der Steen wollt sich nur mal wieder wichtig machen und natürlich die Gelgenheit nutzen um weiter Öl ins Feuer zu gießen. So ist das halt, wenn die Propagenda des Giesinger Staats mal wieder ins rollen kommt.

Benjisson

Giesinger Staat? In welchem Staat wohnst dann du? Mordor?

Chr1s1860

Was machen eigentlich die ganzen db24 Bots hier? Bleibt doch bitte in eurer Blase und nervt die normalen Fans nicht, die hier in ruhe und normal diskutieren wollen!

Last edited 9 Monate zuvor by Chr1s1860
Chris

Wieso? Hast du ein Problem, wenn „normale „ Fans deinen Privatblog besuchen?

Alexander Schlegel

Gut, dass Du normal in Anführungszeichen gesetzt, zumindest so halbwegs gelungen, denn normal sind die wirklich nicht.

Benjisson

Wie erkennt man diese Sorte “normale” Fans eigentlich? Bücklige Haltung? Wackeldackelmentalität bzw. Immer brav nicken wenn zum Beispiel die 4 zu Folgen wie Zwangsabstieg führt?

Casa

Wie kommst du drauf, die “wahren” Fans sind doch die Pyro- und Konterfei Heinis, die fröhlich ihr Scheichlied trällern. Ohaj, mit den Komsorten gings schon immer steil nach vorn,

Benjisson

Echt? Wusste ich nicht aber dann gehörst du ja gar nicht dazu. Was bist dann du?

Casa

Die haben immer ein “Pro”blem, wenn Einer nicht ihrer Meinung ist und in die kleine Blase sticht.Dann wird fleißig denunziert oder es sind einfach nur Bots, denn “wahre” Fans gibts nur in ihrer kleinen Blase,

Leo1860

Hasan ist und bleibt unser Investor mit dem wir dann erfolgreich werden wenn wieder ein echter Kerl wie Wildmoser Präsident ist und der die ganzen Störenfriede verjagt die nur dritte Liga wollen und ein bisschen Romantik!

Casa

Das will im Giesinger Staat doch niemand hören. Hier gehts leider um andere Interessen und die e.V. nahen Blogs lassen sich für deren Ziele schön vor den Karren spannen.

Hans60

Dieser Meinung bin ich auch !!

Steffen Lobmeier

Ismaik und Wildmoser hätten sich die Köpfe eingeschlagen. Der Hendlbrater hätte keinen Gott neben sich akzeptiert.

Nix.Name.da

Reisinger akzeptiert auch keinen Gott neben sich. Frag mal den Sitzberger.

Vorstopper

Habe ich, letzten Samstag im RiffRaff. „ das kann ich gut ab“ Zitat Sitzi .

Fred

Wildmoser Raus!

Kraiburger

Nix da. Der bleibt, wo er ist!

ChrisForeverBlue

Geschmacklos!!! Scham Di!!!

Kraiburger

Wieso bin ich geschmacklos? Exhunieren wäre geschmacklos!

Steffen Lobmeier

Aktuell lieber nicht.

TF4Y

KHW ist Ursache für die dilettantische Gründung der KGaA.

Benjisson

Das wollen die Orks nicht lesen

Chris

Leider werden diese Leute 60 nie aus ihrem Griff lassen. Erfolg werden sie langfristig zu verhindern wissen.

Alexander Schlegel

Gäääähn …

_Flin_

Investor kommt von investieren. Kreditgeber erscheint passender.

Bruck Löwe

Investor? Einzig ein Kreditscheich mit dem es nie erfolgreich werden wird.
Und zum Wildmoser: seinGrößenwahn unbedingt mit den Roten gleich ziehen zu wollen und dann ein Stadion zu bauen ist der Ursprung des Übels Ismaik.Eingeschleust von den Roten über den UniCredit-Mensch Iraki.

Don Zapata

Gähn…

Hornpepi

Inzwischen hat das LM (etwas halbherzig) zurückgerudert, weil die Stecksemmel lauthals dementiert hat.

Unsere Lieblings-Daily Soap läuft also wohl unverändert weiter.

SOGINED

Aha, bin mal gespannt ob diese beleidigende Aussage wieder mal von der Redaktion akzeptiert wird….

Bruck Löwe

Stimmt.Es ist tatsächlich eine Beleidigung für jede Semmel mit dem Lügenblogger auf eine Stufe gestellt zu werden.

Chris

Wer hier lügt ist noch nicht bewiesen.

TF4Y

Wo ist da eine Beleidigung ? Er hat den Begriff selbst erzeugt und man sieht ihm doch an, dass er nicht bei einer stoppen kann

SOGINED

QED – damit dürfte die nicht bestehende Neutralität und Objektivität der Redaktion für jedermann offenkundig sein.

SOGINED

Wäre ja toll, scheint leider eine Lüge zu sein. DB24 hat auch berichtet und spricht von falschen Aussagen.

Baum

Hat der Hasan dem Griss mal wieder ein Statement ins Notizbüchlein diktiert. Fein.
Wär des schön wenn der Hasan samt seiner Bagage verschwinden würde. Aber bei unserem Glück bleibt der kleben wie eine Klette.

Nix.Name.da

Mal ehrlich. Ein potentieller Investor fragt beim LM nach, ob die Fans ein Invest akzeptieren würden. Brichst Du da nicht selbst in Gelächter aus? Das ist doch hanebüchener Müll.

TESA

An seiner Stelle würde ich sofort die Bagage verlassen und im nichts verschwinden lassen.
Durch solche Intelligenz Bestien sind wir “noch” in der Dritten Liga und einer Ruine als Stadion wo kaum Tickets verfügbar sind.
Helle Köpfe mit Aussagen wie “Kreisliga aber im Grünwalder” 🤦🏻‍♂️

Baum

und im nichts verschwinden lassen”
Wie darf man das verstehen? So á là “I can kill everybody in this room without a weapon”, oder doch anders?

Don Zapata

Du hast “Giesinger Staat” und “Verzwerger” vergessen.
Du Intelligenz Bestie!

Kraiburger

Na, wenns der Griss sagt…

Joke

#Reservierungspflicht

_Flin_

Zwischen Unwahrheit und Lüge ist ein signifikanter Unterschied.

Bassauer Loewe

Bin ganz klar der Meinung solange HI/HAM irgend etwas zu sagen haben kann es keine positive Entwicklung bei 1860 geben. Von wem auch immer das Angebot sein soll es kann nicht schlimmer werden – oh sorry wie oft haben wir das schon gedacht.
Eigentlich glaube ich HI wird das Angebot wieder nicht annehmen und wir haben den Klotz (eher Felsen) noch länger am Bein.

Robert von Giesing

Also man frägt in einer Blase nach der Stimmung? Geil!

daOstl

Frag Dich lieber, warum DEINE Blase nicht befragt wurde 😉
Scheint wohl nicht so repräsentativ zu sein 😉

Alexander Schlegel

Wollte ich auch gerade schreiben. Diese Handvoll Sesselpfurzer, die da tagtäglich das Forum zumüllen, sind kein Maßstab für jeden vernünftigen Investor.

daOstl

Korrekt 🙂

Robert von Giesing

Aha, also das Niveau deiner Kommentare ist wohl mit ein Grund hier eine Registrierungspflicht einzuführen. Ich bin stolz auf dich Herr Schlingel

daOstl

Wo hast Du denn Dein ganzes Niveau her? Aus der blauen Dose?

Alexander Schlegel

Gäääähn …

Nix.Name.da

Mal ehrlich. Ein seriöser Investor fragt das LM ob er investieren soll? Ernsthaft? Also bei allem Respekt. Aber das glaubst Du doch selber nicht.

Dennis M.

Einem seriösen Sponsor oder Investor ist es schlichtweg egal, was Leute vom LM denken. Weil es einfach egal ist.

daOstl

Was zu beweisen wäre

Nix.Name.da

Ja. Feuer frei.

Robert von Giesing

Was ist denn deiner Meinung nach meine Blase?

daOstl

Sitzt ziemlich weit unten im Becken, da sammelt sich der ganze Soach an. Bis es dann zu viel wird und dann schwallweise Deinen Körper verlässt. Kontrolliert oder unkontrolliert. So wie jetzt gerade hier.

Alex64

“Einer der Interessenten habe das Löwenmagazin übrigens bereits kontaktiert, “um eine Grundstimmung bei Fans” in Erfahrung zu bringen”.
Ein Investor der, sagen wir mal für 50 Mio. Herrn Ismaik die Anteile abkaufen will, fragt vorher bei Löwenmagzin nach um eine Grundstimmung bei Fans in Erfahrung zu bringen…🤣😂🤣😂
Nicht euer ernst, oder?

Steffen Lobmeier

Schreibt ja das Löwenmagazin, nicht sechzger.de. Finde ich auch sehr amüsant. Das disqualifiziert diesen angeblichen Interessenten ja schon irgendwie…

Alex64

Sollte es diesen Interessenten wirklich geben, dann hat er zu viel Geld und weder von Fußball und schon gar nicht von 60 irgend einen blassen Schimmer.

Heiner

Ich bezweifle stark, dass es diesen Interessenten gibt…
Schätze das Löwenmagazin braucht Aufmerksamkeit und Klicks, spielt ja weit abgeschlagen hinter db24 und sechzger.de inzwischen die dritte Geige.

Alex64

Könnte möglich sein…

_Flin_

Zu viel Geld definitv. Mehr Geld als Verstand? Wahrscheinlich. Wenn ich so auf meinen Dauerkartenpreis schaue und darauf, was ich dafür geboten bekomme, finde ich, dass so jemand gut zu uns passt.

Kraiburger

Ich finde es durchaus üblich, dass man sich bei der Kundschaft erkundigt wie das Produkt ausfällt, bevor man es kauft. Mache ich auch so! Darauf, dass sich nochmal ein Investor einkauft ohne eigentlich zu wissen, können wir ein zweites mal gerne verzichten!

Nix.Name.da

OK. Du fragst das Deine Kunden auch. Geht es da dann auch um zweistellige Millionenbeträge oder eher um so ca. 1.000 EUR? Sei mir nicht böse. Aber das ist doch Quatsch. Wenn, dann würde so ein Investor andere Wege gehen. Mitgliederbefragung oder was weiß ich. Aber nicht einen einseitigen Blog. Weder LM, noch hier, noch DB24. Das wäre doch nicht ernst zu nehmen.

Kraiburger

Zugegeben, ich gebe selten Millionenbeträge für ein Produkt aus.

Aber ich muss schon sagen, dass je höher der Betrag ist, den ich plane für ein Produkt auszugeben, desto mehr Informationen hole ich mir auch ein.

Sollte es einen potentiellen Käufer geben, würde ich es jedenfalls begrüßen wenn er alle Quellen anzapfen würde um an Infos zu gelangen. Dass Arik vom LM gut in Nahost vernetzt ist, ist ja kein Geheimnis. Fände es also nicht verwunderlich, wenn sich Interessenten auch bei ihm melden würden.

Nix.Name.da

Die schreibst es ja richtig. Alle Quellen. Aber das LM ist nicht “alle Quellen”. Ich finde das unwahrscheinlich.

Bruck Löwe

Der neue Geldgeber wäre ja schon unseriös wenn er dem Pleitescheich 50 Mio bieten würde.Mehr als 20-25 Mio dürftens net sein

Alexander Schlegel

Volle Zustimmung. Besonders nach den letzten tollen Erfahrungen, wo Herr Mey munter über Ismaik in der Presse schwadronierte. Das hat Herrn Ismaik damals sicherlich ganz gut gefallen. Danach hat man nichts mehr von dem Deal gehört.

Eurasburger

Durch die jetzige Veröffentlichung glaube ich nicht an den Deal.
HAM und ihr Verhalten passen nicht zum TSV 1860 München. Wenn die Ehe in die Scheidungsphase geht, sollte man wenigstens das mit Anstand über die Bühne bringen, wenn schon die gemeinsamen Jahre ein Desaster waren/sind.

Ich freu mich wenn Ismaik weg ist, allerdings sollte man bei Sechzig nie sagen “schlimmer kann es nicht werden”…..

_Flin_