Aus-, Aus-, Auswärtssieg! Im Spitzenspiel der Kreisklasse setzten sich die Löwinnen am Sonntag bei der SG Sentilo-Blumenau/Pullach durch. Mit dem 3:2 behauptete der TSV 1860 die Tabellenführung gegen die ärgsten Verfolgerinnen.

Löwinnen besiegen SG Sentilo-Blumenau/Pullach

Keine 120 Sekunden waren gespielt, als die Gastgeberinnen durch Jaime French in Führung gingen und für einen Hallo-Wach-Effekt bei der Mannschaft von Mariano Frate sorgten. Die Löwinnen agierten in der Folge konzentrierte und drehten die Partie durch einen Doppelschlag. Nach Toren von Lisa Städtler (21.) und Stefanie Stepberger (23.) führten die Löwinnen plötzlich 1:2, doch die SG Sentilo-Blumenau/Pullach kam noch vor der Pause zum Ausgleich. Erneut war es Jaime French, die einnetzte und den 2:2-Pausenstand herstellte (44.).

Nach dem Seitenwechsel traf die eingewechselte Martha Horelt vor 150 Zuschauern zum 2:3 für die Löwinnen und bescherte dem TSV 1860 den wichtigen Auswärtssieg beim ärgsten Konkurrenten um den Kreisklassen-Titel.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Chemieloewe

Glückwunsch an unsere Löwinnen!!!👏👍👌🤝
Unsere Löwinnen 1.+2. u. Löwen 3.+4. …unsere Ama-Lions sind einfach grandios u. löwenstark, machen uns viiiel Freude u. 60 alle Ehre…halt 60-e.V.👍💪👏😜 – da blüht, wächst u. gedeiht 60 eben im Gegensatz zur Schrott-HI/HAM-KGaA. Ergo, Schlussfolgerung:
– 60 unter dem e.V. – JA!
– 60 mit HI/HAM – Nein!
60 ohne HI/HAM!

Last edited 5 Monate zuvor by Chemieloewe
KaiKiste1860

Mag ich gern so unterschreiben. Und ich find‘s gut, dass sechzger.de und auch das Löwenmagazin immer mal wieder ausführlich darüber berichten! Der TSV München von 1860 besteht nicht nur aus der Profimannschaft, der Zweiten, der U19, sondern gerad auch im eV-Bereich, im Nachwuchs wird eine solide Arbeit geleistet. Der Erfolg kommt nicht von irgend woher! Beide Frauenmannschaften stehen auf Platz eins, die U17 Juniorinnen, drei Spiele, drei Siege! Auf einem investorennahen Blog wird so etwas nicht gross thematisiert, bringt ja mit dem Geschäftsmodel halt keine Clicks! Die erste Frauenmannschaft spielt am 28.10. und am 04.11. daheim um 17:30 Uhr auf Platz 6 gegen die SG Haar und den TSV Hohenbrunn. Die Spiele der Profis sind an beiden Tagen da vorbei und für 3€ Eintritt gibt es zum Abschluss einen schönen Tag in weiss-blau. OK, die Fans, die nach Köln am 28.10. fahren werden es wohl nicht mehr rechtzeitig schaffen…

Chemieloewe

🤝👍👏🤗

BruckLoewe

Und vor den Löwinnen I spielt jeweils 15 Uhr die Löwinnen II.