Leandro Morgalla gehört sicherlich zu den größten Talenten in den Reihen des TSV 1860. Der 17-Jährige zeigt auch in der noch jungen Saison, dass er eine feste Größe in der Abwehrreihe der Löwen ist. Das sieht auch der “kicker” so. Das Magazin hat Morgalla nun nach seiner guten Leistung beim 1:0-Auswärtssieg in Verl erneut in die “Elf des Tages” berufen.

Mit einer 1,5 wurde Morgalla übrigens für seine Leistung benotet. Diese Note hat der Verteidiger nun schon zum dritten Mal hintereinander von den Redakteuren des “kickers” erhalten. Auch der Notenschnitt von 1,75 kann sich sehen lassen. Gute Leistungen werden belohnt und auch beachtet. Bleibt also nur zu hoffen, dass Leandro noch lange das Trikot der Löwen tragen wird. In der “Elf des Tages” wird Morgalla in dieser Saison sicherlich noch das ein oder andere Mal auftauchen.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelSechzig um Sieben: 1860 nach Sieg in Verl weiter Tabellenführer
Nächster ArtikelSC Verl – TSV 1860 (0:1) in der Taktiktafelanalyse
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Schlimm genug, dass nun ein Roter über die Zukunft unseres größten Talentes entscheidet…was man so in München hört.

ich wünsche mir, dass es weiter berg auf gehen wird und das Leandro noch lange für uns spielen wird.

Morgalla und Verlaat gefallen mir als Duo!

Morgalla wird nur leider nicht mehr lange bei uns Löwen sein…wird jetzt von einem Roten beraten

Ich feier den Jungen auch mittlerweile bei jedem Spiel, wie abgeklärt er da oft schon agiert. Es wäre ein Traum, wenn Sechzig hier mal Lohn für seine Arbeit bekommt und es schafft Morgalla noch etwas zu binden und dann finanziell profitiert.

Last edited 1 Monat zuvor by Darock